Coole Wissenschaft für Kinder: Wachsende Kristalle

Dieses einfache wissenschaftliche Experiment zu Hause ermöglicht es den Kindern, eine faszinierende chemische Reaktion zu erzeugen - und auch ein glitzerndes Memento zu machen.

vom Familienspaß

Von Michael Piazza

BORAX, ein Reinigungspulver der alten Schule, ist auch ein cooles Werkzeug für die Vermittlung von Mineralien, den Bausteinen von Steinen und Erde. Wenn Lava aushärtet oder Wasser aus einem Seebett verdunstet, bilden sich oft die Grundstrukturen von Mineralien, Kristalle genannt. Unser Experiment, in dem Pfeifenreiniger in eine Lösung aus Borax und heißem Wasser getaucht werden, ermöglicht Kindern, diesen Prozess aus nächster Nähe zu sehen. Wenn sich die Mischung abkühlt, wachsen schimmernde Kristalle, und so auch die wissenschaftlichen Kenntnisse und die Neugier Ihres Kindes. Sicherheitshinweis: Eltern müssen Kinder für diese Aktivität beaufsichtigen. Borax gilt im Allgemeinen als sicher für den Heimgebrauch, sollte aber nicht inhaliert oder eingenommen werden.

Bilden Sie die Basis

Biegen Sie die Pfeifenreiniger in kursive Buchstaben, schneiden Sie sie zurecht und drehen Sie zusätzliche Längen, um einen Namen zu erhalten. Für die unten abgebildete Starburst-Form 4-Zoll-Rohrreiniger schneiden, mit einem weiteren Pfeifenreiniger in der Mitte festklemmen und die Arme ausbreiten.

Züchte die Kristalle

Von Michael Piazza

1. Verwenden große Büroklammern gebogen, um Haken zu bilden, hängen Sie die Pfeifenreinigerform auf a Stäbchen oder Spieß. Suspend es vom Rand eines leeren Kunststoff- oder GlasbehälterVergewissern Sie sich, dass es hängt, ohne den Boden oder die Seiten zu berühren. Entferne es und lege es zur Seite.

2. Tragen Gummihandschuhe, füllen Sie den Behälter mit einer Lösung aus 3 Esslöffel Borax (erhältlich in vielen Lebensmittelgeschäften und Haushaltsgeschäften, mit Haushaltsreinigern versehen) pro Tasse sehr heißes Wasser. Rühren Sie vorsichtig um das Borax aufzulösen.

3. Legen Sie das Essstäbchen so über die Oberseite des Behälters, dass die Form des Pfeifenreinigers unter Wasser ist. Lassen Sie es 6 bis 8 Stunden oder über Nacht ungestört stehen. Entfernen Sie die fertige Form und gießen Sie die Lösung in den Abfluss.

Senden Sie Ihren Kommentar