Winterkürbis Suppe

vom Familienkreis

Portionen: 6 Prep 30 mins Kochen 1 Stunde

Zutaten

  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 2 Lauch, nur weißer Teil, geschnitten und gespült
  • 3 Esslöffel Olivenöl

Gewürzbeutel:

  • 1 Zimtstange
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 3 ganze Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 8 schwarze Pfefferkörner
  • 3 Pfund Butternusskürbis, Kürbis oder Eichelkürbis, geschält, entkernt und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 große Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 2 Dosen (14,5 Unzen) Hühnerbrühe
  • 1/2 Tasse Sahne
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Pfund geräucherter Fasan oder geräuchertes Huhn, in dünne Streifen geschnitten (Julienne), zum Garnieren (optional)
  • Gehackte frische Petersilie zum Garnieren

Mach es

1. Zwiebel und Lauch in Öl im großen Topf kochen, bedeckt, bis sie weich sind, ca. 5 Minuten. Für Gewürzbeutel: Wickeln Sie Zimt, Knoblauch, Nelken, Lorbeer und Pfefferkörner in Gaze.

2. Squash, Süßkartoffeln, Gewürzsäckchen und Brühe in den Topf geben. Koch, bedeckt, 15 Minuten. Aufdecken; Kochen Sie 45 Minuten oder bis der Kürbis durchgekocht ist.

3. Gewürzbeutel entfernen. In Chargen pürieren Suppe im Mixer pürieren. Zurück in den Topf. Sahne, Butter, Salz und Pfeffer unterrühren. Vorsichtig durchheizen.

4. In warmen Suppentellern oder Schüsseln servieren, auf Wunsch mit geräuchertem Fasan belegen und mit Petersilie bestreuen. Macht 6 Portionen.

Senden Sie Ihren Kommentar