Rückrufalarm: Little Tikes Kleinkind Snug'n Secure Swings

Nach 140 Berichten über den Sitzwechsel der Schaukel erinnert sich Little Tikes an 540.000 Snug 'n Secure pinke Kleinkindschwingen.

Von Libby Ryan

Little Tikes Recall Little Tikes rosa 2-in-1 Snug'n Sicheres Kleinkind Schaukeln sind nicht so sicher.

Die Spielzeugfirma ruft freiwillig 540.000 der Schaukeln wegen einer Absturzgefahr zurück. Das Unternehmen kündigte den Rückruf der pinkfarbenen Kleinkindschwünge nach 140 Berichten über das Schwungbrechen an, teilte die US-amerikanische Product Safety Commission mit.

Der Name "Snug'n Secure" hört sich zwar sicher an, aber in Berichten wird beschrieben, dass der Plastiksitz des Spielzeugs reißt und Kinder beim Schaukeln stürzen können. Es gab 39 Berichte von Kindern, die durch Schaukeln verletzt wurden, mit Prellungen, Schnittwunden, Stößen und sogar zwei gebrochenen Armen.

  • VERBUNDEN: Riesige Britax Stroller Recall Cities fallen Gefahr

Eltern können diese Schaukeln bei Walmart, Toys "R" Us oder online zwischen November 2009 und Mai 2014 gekauft haben. Um festzustellen, ob Ihr Schwung sicher ist, überprüfen Sie die Modellnummer auf der Rückseite des Sitzes. Der Rückruf betrifft nur Rosa 2-in-1 Snug'n Secure schwingt mit der Modellnummer 615573.

  • Möchten Sie die letzten Rückrufe in Ihrem Posteingang sehen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Recall Alerts an

Weitere Informationen finden Sie in der CPSC-Rückrufmitteilung oder auf der Website von Little Tikes Recall für die gesamte Liste der Herstellungsdatumscodes, die im Rückruf enthalten sind.

Wenn Sie eine dieser Schaukeln zu Hause haben, hören Sie sofort damit auf. Eine vollständige Rückerstattung wird nicht angeboten, aber Sie können sich an das Unternehmen wenden, um eine Gutschrift für ein anderes Produkt von Little Tikes zu erhalten.

Senden Sie Ihren Kommentar