Rückruf-Alarm: Magnetisches Tic-Tac-Toe-Zielspiel stellt Erstickungsgefahr

Wenn du dieses Spiel für dein Kleinkind gekauft hast, wirst du es so schnell wie möglich zurückgeben wollen, um eine volle Rückerstattung zu erhalten.

Von Hollee Actman Becker

Target.com Target erinnert an etwa 19.000 Einheiten eines seiner Tic-Tac-Toe-Spiele aufgrund der Tatsache, dass die magnetischen Teile eine Erstickungsgefahr darstellen können.

Hier ist, was Sie wissen müssen: Die fragliche Version verfügt über eine 10 x 10-Zoll-magnetische Tic-Tac-Toe Sperrholzplatte mit neun "X" - und herzförmigen Spielfiguren, jeweils mit einem Magneten auf der Rückseite. Leider können sich die Magneten von den Spielstücken lösen und eine Erstickungsgefahr darstellen. Wenn zwei oder mehr Magnete verschluckt werden, können sie nach der US-Kommission für Verbraucherproduktsicherheit innerhalb des Darms miteinander verbunden werden und sich an Körpergewebe klammern, was Darmhindernisse, Perforationen, Sepsis und sogar den Tod verursacht.

Gruseliges Zeug! Aber während das Bullauge einen Bericht über das Abfallen der Magneten erhalten hat, wurden noch keine Verletzungen gemeldet.

  • Willst du die neuesten Erziehungsnachrichten? Melde dich für unseren Eltern-Daily-Newsletter an

Das Spiel wurde von Dezember 2016 bis Februar 2017 landesweit bei Target Stores verkauft und hat die Modellnummer "234-25-1089" in der unteren rechten Ecke. Wenn du einen dieser Typen bei dir zu Hause findest, hör auf, ihn sofort zu benutzen und bringe ihn für eine volle Rückerstattung an einen beliebigen Zielladen zurück.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Target unter 800-440-0680 zwischen 07:00 und 20:00 Uhr. CT an jedem Tag, oder kontaktieren Sie den Händler online unter www.target.com und klicken Sie auf "Recalls" am Ende der Seite, dann auf "School / Stationery / Seasonal". Sie können auch den Tab "Produktrückrufe" auf der Facebook-Seite von Target aufrufen.

Hollee Actman Becker ist eine freiberufliche Schriftstellerin, Bloggerin und zweifache Mutter, die über Elternschaft und Popkultur schreibt. Schauen Sie sich ihre Website an holeeactmanbecker.com für mehr und dann folge ihr weiter Instagram und Twitter.

Senden Sie Ihren Kommentar