Halloween-Sicherheitstipps, die jedes Elternteil kennen sollte

Machen Sie Süßes oder Saures einfach und sicher mit diesen einfachen Schritten.

Von Cayllin Harris

1 von 6

Gesicht Fakten:

Facebook Pinterest

Thayer Allyson Gowdy

Gesicht Fakten:

  • Masken können die Sicht Ihres Kindes behindern und stattdessen ungiftige Gesichtsfarben auftragen.
  • Stellen Sie sicher, dass übergroße Hüte, Helme oder Kopfbedeckungen ihre Sicht nicht beeinträchtigen.

2 von 6

Kostüm Vorsicht:

Facebook Pinterest

Thayer Allyson Gowdy

Kostüm Vorsicht:

  • Wählen Sie helle Farben, die Ihr Kind im Dunkeln sichtbarer machen.
  • Jedes Geschäft gekauft Kostüme und Accessoires (Masken, Bärte, Perücken) müssen als "schwer entflammbar" gekennzeichnet werden.
  • Vermeiden Sie übergroße Kleidung. Es macht es schwer zu gehen und kann von einer Jack-o-Laterne mit offenen Flammen in Kontakt kommen.
  • Ihr Kind sollte Schuhe tragen, die passen, um Stolpern zu vermeiden.
  • Wenn Sie Ihrem Kind erlauben, ein Propellerschwert oder -messer zu tragen, sollte es aus weichem Plastik oder Gummi bestehen, damit es sich biegen kann, wenn Ihr Kind beim Tragen fällt.

Gewinne Baby-Ausrüstung!

3 von 6

Während Trick-oder-Behandlung:

Facebook Pinterest

Thayer Allyson Gowdy

Während Trick-oder-Behandlung:

  • Machen Sie Ihr Kind einfach zu sehen, indem Sie dem Kostüm Reflexstreifen oder Aufkleber hinzufügen.
  • Sehen Sie, ob Nachbarn zu Hause sind, solange es noch hell ist, und besuchen Sie Häuser, wenn sie bereit sind für Trick-oder-Treater.
  • Geben Sie Ihrem Kind eine Taschenlampe mit frischen Batterien.
  • Sagen Sie Ihrem Kind, dass es nur zu Häusern mit Außenbeleuchtung gehen soll.

4 von 6

Mach einen Plan:

Facebook Pinterest

Ronald Andren

Mach einen Plan:

  • Kinder unter 12 Jahren sollten von einem Erwachsenen begleitet werden und Kleidung sollte mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer gekennzeichnet sein, falls Sie getrennt werden.
  • Wenn Ihr Kind älter als 12 Jahre ist, stellen Sie sicher, dass es einen Weg gibt, Sie per Handy zu erreichen.
  • Legen Sie eine vorgeplante Route und Ausgangssperre für Kinder über 12 Jahren fest.

5 von 6

Straßensicherheit üben:

Facebook Pinterest

Frances Janisch

Straßensicherheit üben:

  • Erinnern Sie Ihr Kind an alltägliche Sicherheitstipps wie links, rechts und links, bevor Sie die Straße überqueren, schauen Sie weiter, während er / sie kreuzt, und warten Sie an Straßenecken, bevor Sie fortfahren.
  • Kind sollte jederzeit auf Gehwegen bleiben. Das Durchschneiden von Menschenhöfen kann zu Unfällen führen, wenn Dinge wie Wäscheleinen und andere Gefahren schwer zu erkennen sind.

6 von 6

Vor dem Essen Leckereien:

Facebook Pinterest

Alexandra Grablewski

Vor dem Essen Leckereien:

  • Lassen Sie Ihr Kind warten, bis Sie seine Leckereien überprüft haben, bevor Sie sie essen.
  • Verwerfen Sie alles etwas oder nicht vollständig verpackt.
  • Wenn Ihr Kind allergisch gegen Nüsse ist, überprüfen Sie alle Leckereien sorgfältig, bevor er / sie eingräbt.
  • Kinder unter vier Jahren sollten kein Popcorn oder harte Süßigkeiten haben - beide ersticken Gefahren.

Copyright 2013 Meredith Corporation.

Senden Sie Ihren Kommentar