Wenn Antibiotika benötigt werden

Dr. Alan Greene beantwortet die Frage: Woher weiß ich, was eine einfache Erkältung ist und was noch schlimmer ist?

Von Alan Greene, MD, FAAP von American Baby

Frage

Wie weiß ein Elternteil, was eine einfache Erkältung ist und was ist komplizierter oder wenn Antibiotika benötigt werden? Ist es das Vorhandensein von grünem Nasenausfluss oder Fieber?

Antworten

Es ist eine weit verbreitete Meinung, dass grüner Nasenausfluss ein Hinweis darauf ist, dass Antibiotika benötigt werden. Aber ein grünlicher Nasenausfluss für ein paar Tage kann ein normaler Teil einer normalen viralen Erkältung sein. Ein grüner Ausfluss allein ist kein guter Grund, Antibiotika zu starten und deutet nicht darauf hin, dass das Kind eine Nasennebenhöhlenentzündung entwickelt hat. Die Centers for Disease Control (CDC) haben gesagt, dass dicker, verfärbter Nasenausfluss ein normaler Teil einer Erkältung ist und kein Grund für Antibiotika ist, es sei denn, es dauert länger als 10 bis 14 Tage ohne irgendeine Verbesserung.

Fieber ist Teil der körpereigenen Bekämpfung des Virus. Das Virus ist am glücklichsten bei 98,6 Grad, so dass Fieber im Allgemeinen eine gute Sache ist, wenn Sie krank sind. Und es bedeutet nicht, dass Antibiotika für eine Erkältung benötigt werden.

  • Klicken Sie hier, um mehr über Dr. Greene zu lesen

Alle Inhalte, einschließlich der Ratschläge von Ärzten und anderen Gesundheitsfachkräften, sollten nur als Meinung betrachtet werden. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Senden Sie Ihren Kommentar