F + A: Sollten wir eine Sterilisation zur Geburtenkontrolle in Betracht ziehen?

Welche Sterilisationsmethode ist am besten: Entweder meine Gefäße gefesselt oder mein Mann bekommt eine Vasektomie?

aus dem Eltern-Magazin

Frage: Was ist besser für die Sterilisation: meine Schläuche gefesselt zu haben oder mein Mann eine Vasektomie bekommen?

EIN. Wenn Sie erwägen, Ihre Gefäße zu binden oder die Vasektomie Ihres Mannes zu denken, fragen Sie sich wahrscheinlich nicht, ob es reversibel ist. Dennoch ist es wichtig zu beachten: Ein unerwartetes Ereignis - Scheidung, der Tod eines Ehepartners, sogar der Tod eines Kindes - könnte Ihre Haltung ändern.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie keine Kinder mehr wollen, ist die nächste Frage, wer sie bekommen soll. Derzeit werden fast doppelt so viele verheiratete Frauen sterilisiert als verheiratete Männer (22 Prozent gegenüber 11 Prozent). Wenn es um die Bequemlichkeit geht, ist eine Vasektomie einfacher - eine Tubenligatur ist ein invasiverer Eingriff mit einem größeren Risiko für Komplikationen. Wenn Sie jedoch Bedenken hinsichtlich der Reversibilität haben, ist es im Allgemeinen einfacher, eine Tubenligatur rückgängig zu machen, obwohl die Erfolgsrate abhängig von Faktoren wie Ihrem Alter und der Art des Eingriffs variiert. Wenn die Vasektomie eines Mannes innerhalb von drei Jahren nicht rückgängig gemacht wird, benötigt er normalerweise eine assistierte Fortpflanzungstechnik, um Spermien zu entnehmen.

  • Weitere Informationen zu jedem Verfahren finden Sie unter acog.org

Copyright © 2008. Mit freundlicher Genehmigung von der Mai 2008 Ausgabe von Eltern Zeitschrift.

Alle Inhalte auf dieser Website, einschließlich medizinische Gutachten und andere gesundheitsbezogene Informationen, dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als spezifische Diagnose oder Behandlungsplan für eine individuelle Situation betrachtet werden. Die Verwendung dieser Website und der darin enthaltenen Informationen schafft keine Arzt-Patient-Beziehung. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Senden Sie Ihren Kommentar