Die Vorteile der Erziehung von zweisprachigen Babys

Von Sherry Huang

Eine interessante Studie hat ergeben, dass Babys, die in verschiedenen Stadtteilen aufwachsen, eher aufgeschlossen sind und mit Menschen unterschiedlicher Kulturen und Rassen interagieren. (Keine wirkliche Überraschung, oder?) Außerdem kann die Aufzucht von Babys in multikulturellen Gebieten nicht nur dazu beitragen, Toleranz, Mitgefühl und Empathie für andere zu entwickeln, sondern Babys sind auch anderen Sprachen ausgesetzt - ein Bonus, weil sie die Möglichkeit haben lerne eine Fremdsprache.

Und Studien im Laufe der Jahre haben auf den Vorteil der Erziehung zweisprachiger Babys hingewiesen. Zweisprachige Babys sind bessere kreative Denker und sie haben schärfere Gehirnfunktionen - in der Tat hilft das Erlernen einer Fremdsprache Babys dabei, verbale und Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern, was sich als nützlich erweisen kann, wenn sie mit Tests in der Schule beginnen. Eine neuere Studie zu bilingualen Babys unterstützt diese Tatsache, indem sie zeigt, dass Babys, die etwa 6 Monate lang eine andere Sprache lernen, Informationen schneller zu lernen und zu verarbeiten scheinen.

Forscher der National University of Singapore und des Singapore Institute for Clinical Sciences untersuchten 114 Babys im Alter von etwa 6 Monaten. Jedes Baby wurde wiederholt das gleiche Bild gezeigt, um ihre Reaktion darauf zu messen. Die Babys, die in zweisprachigen Haushalten oder in einer Umgebung aufwuchsen, wurden schneller gelangweilt, wenn sie wiederholt dasselbe Bild zeigten, und sie würden wahrscheinlich zu einem neuen Bild übergehen. Dies zeigt, dass Babys, die immer noch lernen, zwei Vokabulare und Sprachen zu unterscheiden, eine erhöhte kognitive Entwicklung haben, um Unterschiede (wie Bilder) schneller zu verarbeiten. Obwohl sich die Untersuchung auf eine kleine Stichprobengröße in einer bestimmten geografischen Region konzentrierte, bestätigte die Studie den Vorteil, mehr als eine Sprache zu lernen.

Als ich aufwuchs, war ich in eine zweisprachige Umgebung eingetaucht - ich sprach Englisch in der Schule und Mandarin zu Hause, wechselte nahtlos zwischen den beiden Sprachen oder ersetzte das chinesische Vokabular, das ich nicht kannte, mit englischen Wörtern. Obwohl meine Umgebung nicht multikulturell war, half mir der Umgang mit zwei Sprachen, den Wert des Erlernens einer Fremdsprache zu erkennen - sei es nur um die Kommunikation zu erweitern und die Übersetzungsfähigkeiten zu verbessern, die Nuancen verschiedener verbaler Äußerungen zu verstehen und Wege zum Verstehen zu eröffnen andere mit unterschiedlichen Hintergründen.

In den letzten Jahren, als immer mehr Eltern die Vorteile der Baby-Vorbereitung für eine zunehmend globale Welt erkennen, haben sie begonnen, ihre Kinder in Fremdsprachenunterricht einzuschreiben - schon ab der Vorschule! - In der Hoffnung, dass sie Chinesisch lernen oder Spanisch lernen, werden sie später im Leben einen besseren Eindruck von der Welt bekommen. Aber es ist genauso wichtig, sicherzustellen, dass Kinder täglich eine andere Sprache üben und sprechen. So können sie die Sprache besser sprechen und sich an Vokabeln erinnern. Von der Mittelschule bis zur High School nahm ich auch Französischunterricht, aber es war schwierig, fließend zu sprechen, weil ich es nicht täglich außerhalb der Schule sprach. Und als ich auf die Universität kam, um Chinesisch zu lesen und zu schreiben, blieben diese Lektionen wirklich außerhalb des Klassenzimmers. Es besteht also kein Zweifel, dass je jünger die Kinder sind, desto wahrscheinlicher wird es ihnen leichter fallen, eine andere Sprache (oder zwei!) Schneller zu behalten - was ein weiterer positiver Grund dafür ist, dass Eltern Babys in kulturellem und linguistischem Umfeld erziehen sollten Vielfalt.

Stellen Sie sich Folgendes vor: Wenn jedes Kind die Möglichkeit hat, eine Fremdsprache zu lernen, stellen Sie sich eine Zukunft vor, in der sich alle nur ein bisschen besser verstehen!

Weitere verwandte Funktionen auf Parents.com:

  • Die 6 besten Fremdsprachen für Kinder zum Lernen
  • Druckbare chinesische und spanische Flash-Karten
  • 9 Möglichkeiten, ein globales Kind zu erziehen

Bild: Gruppe multiethnischer Babys über Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar