Erhalten Sie einen finanziellen Griff: Kauf von Baby Gear

Herauszufinden, wie man für neue Babyausrüstung bezahlt, kann für erste Eltern stressig sein. Verwenden Sie diesen Leitfaden, um die Notwendigkeiten zu finanzieren, während Sie finanziell auf Kurs bleiben.

Von Cheryl Schloss

kadmy / Getty Images Für viele Erst-Eltern ist die Freude, ein Baby zu finden, auf dem Weg, dicht gefolgt von dem Stress, herauszufinden, wie man für all die neuen Dinge bezahlt, die das Baby braucht. Schließlich sind diese kleinen Liebesnuggets teuer - die Ausrüstung! Die Windeln! Der College-Fonds! Und wenn Sie wollten, könnten Sie ein kleines Vermögen für fast jeden Gegenstand ausgeben, den das Baby braucht. Außerdem ist es einfach, mehr zu kaufen, als Sie brauchen, oder die falschen Dinge zu kaufen, wenn Sie einfach Ihre Kreditkarte herausziehen und anfangen, Geld auszugeben. "Sie werden fast garantiert Geld für Dinge verschwenden, die Sie nicht brauchen, wenn Sie nicht anfangen, über sie jetzt nachzudenken", sagt Erica Sandberg, Autor von Erwarte Geld: Der grundlegende Finanzplan für neue und wachsende Familien.

Dennoch ist es durchaus möglich, das zu bekommen, was Baby braucht, und trotzdem finanziell auf dem richtigen Weg zu bleiben, indem man ein paar einfache Schritte unternimmt:

Beginnen Sie jetzt mit dem Speichern.
Bevor Sie etwas anderes tun, öffnen Sie ein brandneues Sparkonto und markieren Sie es "Baby" gleich in diesem Moment. "Ich flehe alle neuen Familien an, Geld für Notfälle und zusätzliche Ausgaben beiseite zu legen", sagt Sandberg. Plus, je länger Sie für neue Babyausgaben sparen müssen, desto weniger Schuldgefühle werden Sie fühlen, wenn die Zeit gekommen ist, diese Einkäufe tatsächlich zu tätigen, und desto unwahrscheinlicher werden Sie sich verschulden, indem Sie sie auf eine Kreditkarte setzen Ich habe das Geld nicht zu bezahlen. (Setzen Sie sich mit einem Sparkonto ein, das Zinsen für einen zusätzlichen Ersparnisbonus enthält.)

Beurteilen Sie Ihren Lebensstil und erstellen Sie eine Liste entsprechend.
Wenn Sie absolut ehrlich mit sich selbst sind, gibt es wahrscheinlich ein paar Dinge auf Ihrer "Buy for Baby" -Liste, die nicht notwendig sind. Obwohl du dir vorstellen kannst, jeden Tag mit deinem Neugeborenen im Park zu laufen, warte ab und schau, wie die Dinge in den ersten Monaten laufen, bevor du ernsthaftes Geld (bis zu $ ​​1.200!) Auf einem Jogger spendest. - oder schlimmer, überhaupt nicht. Das gleiche kann wahrscheinlich von Ihrem Kinderzimmer gesagt werden. Stadtbewohner mit begrenztem Platz können beispielsweise den Plüsch-Pflegesessel mit übergroßem Ottoman auslassen und sich stattdessen für einen einfachen Schaukelstuhl mit einem bequemen Kissen entscheiden. "Das ist so wichtig", sagt Sandberg. "Gehen Sie weiter und schauen Sie sich alle vorbereiteten Listen an, aber fangen Sie an, Dinge zu scratchen, die Ihnen wenig Sinn machen." Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihren aktuellen Lebensstil zu beurteilen und Ihre Baby-Liste dementsprechend zu killen, könnte Sie auf lange Sicht Hunderte sparen. Wenn es dir wirklich gelingt machen Möchten Sie mit Ihrem Kind im Park laufen, können Sie später immer in einen Jogging-Kinderwagen investieren.

Sei schlau über deine Registrierung.
Ihre Freunde und Familie werden Ihnen helfen wollen, mit dem richtigen Fuß zu beginnen, und die Einrichtung eines Expertenregisters ist eine großartige Möglichkeit, ihnen dabei zu helfen. Versuchen Sie, den Laden mit einem Freund zu besuchen, der Kinder hat und Ihnen erklären kann, welche Produkte sie in ihrem Mom-Leben hilfreich fand und welche sie hätte überspringen können. Achten Sie darauf, "Dinge hinzuzufügen, die Ihnen Probleme bereiten, aber Ihr Leben einfacher und angenehmer machen wird", sagt Sandberg. Denken Sie daran, respektvoll zu sein, und einige billigere Artikel für diejenigen, die mit einem Budget vergiften. Insider-Tipp: Überspringen Sie die Registrierung für Babykleidung - die Leute werden Ihnen bestimmt jede Menge süße Onesies kaufen.

Legen Sie ein Budget für den Rest fest - und bleiben Sie dabei.
Bevor Sie etwas selbst kaufen, setzen Sie sich hin und berechnen Sie, wie viel Sie sich tatsächlich leisten können, und wann. "Es ist wichtig zu wissen, mit wie viel Geld man monatlich arbeiten muss und wie viel Geld ausgegeben wird", sagt Sandberg. Wenn Baby ankommt, haben Sie hoffentlich ein wenig Geld gespart, und wahrscheinlich ist ein großer Prozentsatz dessen, was Sie benötigen, bereits in Ihrer Registrierung gekauft worden. Mit dem, was noch übrig ist, bestimmen Sie, ob Sie genug Budget und Ersparnisse haben, um das zu kaufen, was Sie brauchen. Wenn nicht, nimm das Wesentliche zuerst (Windeln, Tücher, was auch immer das Baby in den ersten paar Monaten schlafen wird usw.) und arbeite den Rest in dein Monatsbudget vorwärts. Denken Sie daran: Baby braucht nicht alles jetzt sofort!

Verwenden Sie eine Kreditkarte mit Belohnungen.
Wenn Ihre aktuelle Kreditkarte es nicht in der Belohnungsabteilung schneidet, bewerben Sie sich für eine neue, die gute Cash-Back- oder Belohnungsanreize bietet. "Das ist immer eine kluge Idee", sagte Sandberg. "Wenn Sie es schaffen, Ihre Kreditkarten zu benutzen und sie jeden Monat vollständig zu bezahlen, werden Ihnen niemals Zinsen in Rechnung gestellt, aber der Aussteller wird Ihnen [in Belohnungen] bezahlen." Dies ist ein besonders schlauer Plan, wenn Sie große Gegenstände wie ein Kinderbett, einen Autositz oder einen Kinderwagen selbst finanzieren.

Recherchieren Sie, was Sie gebraucht kaufen können.
Nachdem du deine Liste der Items für Baby erstellt und deine Registry ausgewählt hast, denk daran, dass du nicht unbedingt alles andere kaufen musst, was neu ist. Du kannst Geld sparen, indem du dir Dinge von Freunden und Familie leihst oder Gegenstände von Orten wie Nextdoor (wo Leute in deiner Gegend Artikel posten, die sie verschenken) oder Craigslist abholst. Seien Sie sicher, dass Sie wissen, welche Artikel in Ordnung sind und welche Sie immer neu kaufen sollten.

Ignoriere, was alle anderen haben.
Dies könnte der schwierigste Schritt sein, aber es macht einen großen Unterschied, wenn Sie ihm folgen können. "Eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun können, ist sich umzusehen und zu vergleichen, was Sie haben, was andere Eltern haben, dann versuchen Sie, mitzuhalten", sagt Sandberg. "Sie werden es nie bereuen, dass Sie das 200-Dollar-Krippenmobil nicht gekauft haben, und Sie werden immer dankbar sein für das Geld, das Sie haben oder die Schulden, die Sie nicht haben. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um Ihre Ausgaben zu priorisieren sparen. "

Senden Sie Ihren Kommentar