Woche 27 Ultraschall: Wie es aussehen würde

Wenn Sie in Woche 27 das Ende Ihres zweiten Trimesters erreicht haben, sollten Sie wissen, wie Ihr Baby sich im Mutterleib definiert und welche anderen aufregenden fetalen Entwicklungen es gibt!

Von Kristen J. Gough und Dr. Laura Riley

Amerikanisches Institut für Ultraschall in der Medizin - AIUM.org

Diese Woche haben Sie das Ende Ihres zweiten Trimesters erreicht, und Ihr Baby auch! Rückblickend vor 13 Wochen erreichte das Gewicht Ihres Babys kaum eine Unze. Jetzt ist sie ungefähr 2 Pfund. Alle ihre wichtigsten Körpersysteme sind entwickelt und funktionieren, obwohl sie noch Zeit braucht, damit diese Systeme reifen und an Gewicht zunehmen. Wenn Ihr Baby zu diesem Zeitpunkt geboren würde, hätte es eine Überlebensrate von rund 90 Prozent.

Während Ihr erstes Trimester wirklich eine Zeit der Entwicklung ist, baut das zweite auf diesen neuen Formationen auf und fügt Definition hinzu. Nehmen Sie zum Beispiel die Ohren Ihres zukünftigen Babys. Etwa acht Wochen nach Ihrer Schwangerschaft nehmen die Ohren Ihres Babys Gestalt an. Sie haben wenig von ihrem übergroßen Kopf. Aber wenn sie wächst und ihr Körper mit ihrem Kopf in Balance kommt, bewegen sich ihre Ohren in ihre endgültige Position, so dass sie ab der 15. Woche nicht nur an der richtigen Stelle sind, sondern sich auch die Nervenenden zwischen ihrem Ohr und ihrem Gehirn arbeiten damit sie hören kann. Während die Geräusche möglicherweise immer noch gedämpft sind, insbesondere da die dicke vernix caseosa ihren Körper bedeckt, kann sie beginnen, zwischen einem Hundebellen und dem Klang Ihrer Stimme zu unterscheiden. Am Ende des zweiten Trimesters ist ihr Gehör gut entwickelt und sie reagiert sogar in der Gebärmutter auf Geräusche außerhalb des Mutterleibs.

Ihre Arme und Beine sind ein weiteres Beispiel für den Wachstumsprozess im zweiten Trimester. Im ersten Trimester begannen ihre Anhänge in der sechsten Schwangerschaftswoche (vierwöchige Trächtigkeit) als winzige Knospen. In den folgenden Wochen wurden ihre Arme und Beine länglich und es bildeten sich Knochen unter ihrer durchscheinenden Haut. Aber im zweiten Drittel sind ihre Arme und Beine fast so groß wie bei der Geburt - und sie stehen in einem angemessenen Verhältnis zum Rest ihres Körpers. Das Wachstum findet nach innen statt nach außen. Zum Beispiel beginnen zwei Wochen nach dem zweiten Trimester die Knochen in einem als Ossifikation bezeichneten Prozess zu härten. Und in der 22. Woche beginnen ihre Knochen, fötale rote Blutkörperchen zu produzieren. Bei der Geburt können ihre Knochen alle roten Blutkörperchen versorgen, die ihr Körper benötigt.

Ihr Baby tritt immer noch so viel, dass Sie sich Sorgen machen könnten, wenn es plötzlich still ist. Nicht. Wie sehr ein Baby tritt, hat mehr mit seiner Persönlichkeit als mit seiner Gesundheit zu tun. Wenn Sie sich vergewissern möchten, dass alles in Ordnung ist, können Sie eine durchschnittliche "Kick-Zählung" durchführen. Legen Sie sich auf Ihre linke Seite - normalerweise ist der frühe Abend nach dem Essen die beste Zeit - und prüfen Sie, wie lange es dauert, bis Sie 10 Bewegungen spüren. Tun Sie das eine Woche lang jeden Tag; Dann mittle die Anzahl der Tritte, um zu sehen, was du erwarten solltest. Denken Sie auch daran, dass sich die Bewegungen Ihres Babys beim Eintritt in den neunten Monat auf natürliche Weise ändern und das Schlafzimmer enger wird.

Im dritten Trimester tritt Ihr werdendes Baby in eine Phase der Gewichtszunahme und der Entwicklungsreife ein. In Kürze wird sie bereit sein, Sie zu begrüßen, damit Sie all ihr erstaunliches Wachstum, ihre perfekten Finger und Zehen, selbst betrachten können!

Begriffe zu wissen

Erythropoese: Die Produktion von roten Blutkörperchen.

  • Ergänzen Sie Ihr Schwangerschaftsvokabular.

Wichtige Informationen zu Ihrer Schwangerschaft

  • Erfahren Sie mehr über Ihr Baby im zweiten Trimester.
  • Erfahren Sie mehr über Ihre 27. Schwangerschaftswoche.
  • Melden Sie sich für Ihren persönlichen Schwangerschaftskalender an!
  • Lesen Sie mehr über Ihre vorherige Schwangerschaftswoche.
  • Erfahren Sie, was Sie in Ihrer nächsten Schwangerschaftswoche erwartet.

Bilder mit freundlicher Genehmigung des American Institute of Ultrasound in Medicine (AIUM.org).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar