Woche 29 Ultraschall: Wie es aussehen würde

Ihr Baby ist mit 29 Wochen stärker, wacher und größer als je zuvor. Hier finden Sie alles, was Sie zu diesem Zeitpunkt in Ihrer Schwangerschaft von einem Ultraschall erwarten können.

Von Kristen J. Gough und Dr. Laura Riley

Amerikanisches Institut für Ultraschall in der Medizin - AIUM.org

Diese Woche entwickeln sich die Knochen Ihres zukünftigen Babys weiter. Sie werden vielleicht bemerken, dass sie jedes Mal stärker und fester geworden sind, wenn er Ihnen einen schnellen Schlag in die Rippen gibt. Das liegt daran, dass Ihr Baby jetzt weit über 2 1/2 Pfund wiegt und höchstwahrscheinlich etwa 15 Zoll lang ist. Er fängt an, genug Fett unter seiner schönen rosafarbenen Haut zu speichern, damit er möglicherweise bereits diese kleinen Grübchen an Ellbogen und Knien hat.

Wenn Ihr Baby ein Mädchen ist, wird es bei der Geburt wahrscheinlich weniger wiegen, als wenn Sie einen Jungen tragen. In jedem Fall wird Ihr Baby bei der Geburt wahrscheinlich zwischen 7 und 7 ½ Pfund wiegen. Wenn dies Ihre zweite oder dritte Schwangerschaft ist, können Sie erwarten, dass dieses Baby mehr wiegt als Ihr letztes.

Während die Knochen Ihres Babys in der Gebärmutter reifen, ist es wichtig, dass sie flexibel bleiben, um nicht nur im Mutterleib, sondern auch nach der Geburt Ihres Babys mehr Wachstum zu ermöglichen. Die Knochen eines Babys wachsen weiter und verhärten sich bis in die Kindheit hinein. Für die Lieferung sind auch flexible Knochen erforderlich. Die Knochen auf dem Kopf Ihres ungeborenen Kindes bestehen aus großen Stücken. Diese Schädelplatten sind nicht miteinander verwachsen, aber sie laufen in der Mitte und am oberen Teil der Stirn Ihres ungeborenen Babys zusammen. Sie haben vielleicht gehört, dass manche Leute dies als "Schwachstelle" eines Neugeborenen bezeichnen. Da diese Schädelstücke nicht miteinander verwachsen sind, sondern sich bewegen können, kann der Kopf des Babys leichter durch den Geburtskanal geschoben werden. Wenn der Schädel des ungeborenen Kindes hart und unbeweglich wäre, wäre es unmöglich, ein Baby durch die relativ kleine Öffnung im Gebärmutterhals zu gebären - obwohl sie sich auf 10 Zentimeter ausdehnt!

In der 28. Woche ist das Gehör Ihres Babys so gut entwickelt, dass es bei lauten Geräuschen aufschreckt. Bald wird er anfangen, seinen Kopf zu drehen, um Geräusche außerhalb Ihres Körpers zu hören.

Wenn Ihr Baby keinen Platz mehr hat, kann es sein, dass es den Kopf in Richtung Knie senkt und sich zusammenrollt, wie es es war, als es noch sehr klein war. Sie ist jetzt lang genug, dass Sie ihre Tritte mehr bemerken. Vergiss diese kleinen flatternden Bewegungen. Es fühlt sich eher so an, als würde dich jemand für Platz in der U-Bahn drängen! Spielen Sie mit Ihrem Partner "Rate das Körperteil", während Sie versuchen, ein Knie von einer Ferse zu unterscheiden.

Begriffe zu wissen

Vordere Fontanelle: Die Lücken, in denen sich die Knochen am Schädel eines ungeborenen Kindes vereinigen (was bei einem Neugeborenen beobachtet werden kann), werden als Fontanellen bezeichnet. Die größte, die vordere Fontanelle, ist eine "Schwachstelle". das sieht fast aus wie eine rautenform unter der haut auf der stirn ihres babys. Die Knochen im Schädel verschmelzen irgendwann in den ersten 12 bis 18 Monaten des Lebens Ihres Babys.

  • Ergänzen Sie Ihr Schwangerschaftsvokabular.

Wichtige Informationen zu Ihrer Schwangerschaft

  • Erfahren Sie mehr über Ihr Baby im dritten Trimester.
  • Erfahren Sie mehr über Ihre 29. Schwangerschaftswoche.
  • Melden Sie sich für Ihren persönlichen Schwangerschaftskalender an!
  • Lesen Sie mehr über Ihre vorherige Schwangerschaftswoche.
  • Erfahren Sie, was Sie in Ihrer nächsten Schwangerschaftswoche erwartet.

Bilder mit freundlicher Genehmigung des American Institute of Ultrasound in Medicine (AIUM.org).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar