Woche 31 Ultraschall: Wie es aussehen würde

Finden Sie heraus, welche neuen Dinge Sie im Ultraschall sehen können, wenn Sie 31 Wochen schwanger sind. Informieren Sie sich außerdem über die wichtigsten reproduktiven Entwicklungen in dieser Phase.

Von Kristen J. Gough und Dr. Laura Riley

Amerikanisches Institut für Ultraschall in der Medizin - AIUM.org

Nachdem Ihr ungeborenes Baby vollständig ausgebildet ist und alle wichtigen Organsysteme funktionieren, besteht ein Großteil seiner Entwicklungsmeilensteine ​​darin, mehr Masse hinzuzufügen. Aber seine Fortpflanzungsorgane nehmen vor der Geburt noch einige letzte Anpassungen vor. Seine Hoden bewegen sich von der Leiste in den Hodensack. Für Mädchen ist die Klitoris mittlerweile gut entwickelt. Möglicherweise haben Sie bereits in der 18. Schwangerschaftswoche durch die Ultraschalluntersuchung erfahren, ob Sie einen Jungen oder ein Mädchen haben. Wenn Sie in diesem Trimester einen routinemäßigen Ultraschall erhalten, können Sie sich möglicherweise auf einige der kleinen Details konzentrieren, die Sie zuvor noch nicht bemerkt haben - oder die sich seit dieser Untersuchung möglicherweise entwickelt haben.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, das Gesicht Ihres Babys während des Ultraschalls genauer zu betrachten, achten Sie darauf, dass sich seine Augen öffnen und schließen. Sie könnten sogar Wimpern und Augenbrauen ausspähen. Auf einem 3D-Bild sind möglicherweise deutlichere Gesichtszüge zu sehen - Sie sehen möglicherweise, dass Ihr Baby die Nase Ihres Großvaters oder das Kinn mit den Noppen Ihres Mannes hat.

Neben den Gesichtszügen sind Sie möglicherweise überrascht, wenn Sie einige Bewegungen Ihres Babys während des Ultraschalls erfassen. Zum Beispiel könnte Ihr Baby dabei erwischt werden, wie es an seinem Daumen saugt, ihm die Zunge herausstreckt oder sogar gähnt. Möglicherweise spüren Sie sogar, wie Ihr Baby gegen den Schluckauf tritt oder kämpft, während Sie ihn auf dem Ultraschallbildschirm beobachten. Die Sonografin weist Sie möglicherweise auf diese Bewegungen hin, nimmt jedoch auch das allgemeine Wohlbefinden Ihres Babys zur Kenntnis.

Begriffe zu wissen

Scheitelpunktposition: In den Wochen vor der Geburt ist die typische Position für Ihr ungeborenes Kind, dass der Kopf nach unten zum Beckenknochen oder zur Scheitelposition zeigt.

  • Ergänzen Sie Ihr Schwangerschaftsvokabular.

Wichtige Informationen zu Ihrer Schwangerschaft

  • Erfahren Sie mehr über Ihr Baby im dritten Trimester.
  • Erfahren Sie mehr über Ihre 31. Schwangerschaftswoche.
  • Lesen Sie mehr über Ihre vorherige Schwangerschaftswoche.
  • Erfahren Sie, was Sie in Ihrer nächsten Schwangerschaftswoche erwartet.

Copyright © 2010 Meredith Corporation.

Bilder mit freundlicher Genehmigung des American Institute of Ultrasound in Medicine (AIUM.org).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar