Woche 33 Ultraschall: Wie es aussehen würde

Aufregende Neuigkeiten: Ihr Baby befindet sich in der letzten Entwicklungsphase, wenn Sie 33 Wochen schwanger sind! Erfahren Sie genau, was Sie auf diesem Teil der Reise erwartet.

Von Kristen J. Gough und Dr. Laura Riley

Amerikanisches Institut für Ultraschall in der Medizin - AIUM.org

Während dieser letzten Schwangerschaftswochen tritt Ihr Baby in die "Endphase" ein. Genau so hört es sich an: Die Organe, das Skelett und der Körper Ihres Babys sind gut geformt, aber es braucht etwas mehr Zeit, um sich auf die Welt vorzubereiten. Inzwischen wiegt er gut 4-1 / 2 Pfund und misst mehr als 17 Zoll lang und drückt die Höhe Ihrer Gebärmutter fast bis zu Ihrem Brustkorb. Seine Zehennägel sind vollständig eingewachsen, ebenso wie Haare auf seinem Kopf.

Ihr Fruchtwasser ist ungefähr jetzt auf dem höchsten Stand. Die Plazenta versorgt Ihr Baby weiterhin über die Nabelschnur mit Sauerstoff, aber Ihr Baby übt seine Atmung regelmäßig und schluckt Fruchtwasser, während es seinen Mund öffnet und schließt und seinen Zwerchfellmuskel trainiert. Er speichert weiterhin Eisen in seiner Leber und die Verbindungen zwischen seinen Gehirnzellen breiten sich wie winzige Äste aus. Neuronen und Synapsen entwickeln sich zwischen diesen Gehirnzellen und bilden Verbindungen, damit er die Fähigkeiten hat, als Säugling zu gedeihen.

Zu diesem Zeitpunkt kann ein Ultraschall Ihrem Arzt (und Ihnen) in den Wochen vor Ihrer Entbindung einen gründlichen Einblick in den Mutterleib ermöglichen. Wenn Ihr Versorger Bedenken hinsichtlich der Gesundheit Ihres Babys oder Ihrer Schwangerschaft hat, kann er Sie um ein biophysikalisches Profil (BPP) bitten. Ein BPP ist eine Beurteilung des Wohlbefindens Ihres ungeborenen Kindes, die sich aus einer Ultraschalluntersuchung und einem stressfreien Test ergibt.

Der Ultraschallteil eines BPP besteht aus vier Teilen. Über einen Zeitraum von 30 Minuten sucht der Sonograph nach:

  1. Atembewegungen des Fötus. Wenn Sie die Lunge Ihres ungeborenen Kindes genau betrachten, wird der Sonograph die Atembewegungen durch Beobachten der Lungenbewegungen bestätigen.
  2. Körperbewegungen. Der Sonograph wird darauf achten, dass Ihr ungeborenes Baby seinen Körper, Kopf, Arme und Beine bewegt.
  3. Fötaler Ton. In dieser Entwicklungsphase sollte Ihr ungeborenes Baby in der Lage sein, Arme, Beine und Finger zu strecken oder zu beugen. Ihr Sonograph wird nach Ihrem Baby suchen, um diese Bewegungen auszuführen.
  4. Fruchtwasser. Durch verschiedene Messungen der dunklen Räume im Ultraschallbild kann der Sonograph feststellen, wie viel Fruchtwasser sich im Uterus befindet. Diese Flüssigkeitsstände müssen in einem bestimmten Bereich liegen. Verringerte Flüssigkeitsstände können auf ein Problem mit der Schwangerschaft hinweisen.

Begriffe zu wissen

Biophysikalisches Profil (BPP): Eine eingehende Untersuchung des Wohlbefindens eines Fötus mithilfe von Ultraschall und einem Nicht-Stresstest, um nach Anzeichen für fetale Belastungen oder Schwierigkeiten bei der Schwangerschaft einer Frau zu suchen.

  • Ergänzen Sie Ihr Schwangerschaftsvokabular.

Wichtige Informationen zu Ihrer Schwangerschaft

  • Erfahren Sie mehr über Ihr Baby im dritten Trimester.
  • Erfahren Sie mehr über Ihre 33. Schwangerschaftswoche.
  • Lesen Sie mehr über Ihre vorherige Schwangerschaftswoche.
  • Erfahren Sie, was Sie in Ihrer nächsten Schwangerschaftswoche erwartet.

Copyright © 2010 Meredith Corporation.

Bilder mit freundlicher Genehmigung des American Institute of Ultrasound in Medicine (AIUM.org).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar