40 Wochen schwanger und darüber hinaus: Was tun, wenn Sie überfällig sind?

Wir haben es verstanden: Sie sind zu spät dran, haben es satt, schwanger zu sein, und möchten Ihr Baby endlich kennenlernen. Ein Wort: Ablenkung!

Von Meredith Franco Meyers

Digital Vision

Ihr Fälligkeitsdatum ist also eingetroffen - und ist vergangen (seufzend). Was kommt als nächstes? Nun, dein Baby, du hoffst! Aber wenn die kleine Erdnuss vollkommen zufrieden ist, dort zu bleiben, wo sie nach 40 Wochen ist, lesen Sie diese Tipps, was zu tun ist, wenn Sie überfällig sind. Keine Versprechungen, aber einige könnten etwas bewegen. Und was den Rest betrifft? Sie könnten nur Ihre geistige Gesundheit retten.

  • Wer sollte mit Ihnen im Kreißsaal sein?

Beschweren Sie sich lautstark bei jedem, der zuhört. Ernsthaft, Niemand wird sich mit einer Frau anlegen, die 41 Wochen schwanger ist, nicht schlafen kann und alle 20 Minuten pinkeln muss.

Verbringen Sie mehr Zeit mit Ihrem Arzt. Stellen Sie sich darauf ein, dass Ihr Arzt oder Ihre Hebamme Ihre Fortschritte genauer überwacht. "Erwarten Sie zweimal pro Woche Besuche, wenn Sie länger als 40 Wochen bleiben", sagt Sheryl A. Ross, M. D., in einer Privatpraxis in Santa Monica, Kalifornien. Beachten Sie, dass verschiedene Gesundheitsdienstleister unterschiedliche Richtlinien haben, wie weit Sie nach Ihrem Fälligkeitsdatum entlassen werden. Und in diesem Sinne ...

  • Kaufen Sie Dessous für Schwangere

Induktion auffrischen. Nach 40 Wochen sucht Ihre Gynäkologin oder Hebamme nach Anzeichen dafür, dass Ihr Baby noch gedeiht und genügend Flüssigkeit im Fruchtwassersack hat. Während dieser Zeit kann sie Ihre Membranen bei einer Gebärmutterhalskrebsuntersuchung entfernen, um die Wehen zu beschleunigen. Sobald Sie 42 Wochen erreicht haben - wenn Sie so lange gehen dürfen - werden Sie definitiv über Induktion sprechen. Sie erhalten einen Termin, um ins Krankenhaus zu gehen, oder Sie erhalten Prostaglandine (Hormone, die zur Reifung Ihres Gebärmutterhalses verwendet werden), um die Dinge zu beschleunigen.

Eine Massage bekommen. Einige Heiler aus dem Osten glauben, dass bestimmte Druckpunkte auf Händen und Füßen den natürlichen Arbeitsprozess des Körpers stimulieren können, obwohl Dr. Ross sagt, dass dies nicht bewiesen wurde. Selbst wenn Sie Ihren müden Körper nicht zu einem vorgeburtlichen Massagetherapeuten bringen können, kann es hilfreich sein, Ihren Partner zu bitten, Sie abzureiben, ganz zu schweigen von Ihrer Stimmung.

Werde ein Gewürzmädchen. Leider gibt es keine magische Mahlzeit, die garantiert Arbeit bringt (obwohl es das berühmte Mutterschaftssalatdressing gibt, auf das einige Mütter schwören). Dennoch, Dr. Ross hat mehrere Kunden berichten lassen, dass sich die Dinge in Bewegung gesetzt haben, nachdem sie sich einer würzigen Mahlzeit hingegeben hatten. Würzige Lebensmittel fallen in die Kategorie "Kann nicht schaden, könnte helfen" und wir sagen, dass Sie sich das Recht verdient haben, das Gewicht Ihres Babys in mexikanischer Nahrung zu essen, wenn Sie mehr als 40 Wochen schwanger sind.

Haben Sie einen Orgasmus oder zwei. Erinnerst du dich, was wir über Ablenkung gesagt haben? Das Hormon Oxytocin steigt an, wenn Sie einen Orgasmus haben, welcher kann Wehen bei schwangeren Frauen auslösen. Als zusätzlichen Bonus enthält das Sperma Prostaglandine, die zur Reifung des Gebärmutterhalses beitragen können. Je mehr Orgasmen, desto besser!

Bleib in Bewegung. Wir sagen nicht, dass das Trainieren ab einer Schwangerschaftswoche von 40 Wochen einfach ist, aber versuchen Sie, aktiv zu bleiben. Obwohl Dehnen, vorgeburtliches Yoga oder ein kurzer Spaziergang wahrscheinlich keine Wehen mit sich bringen, sind sie alle gut für Sie und Ihr Baby. (Aber übertreibe es nicht: Wenn du arbeitest, willst du nicht von Anfang an versteckt sein!)

Halte dich von den sozialen Medien fern. Zu diesem Zeitpunkt in Ihrer Schwangerschaft ist es akzeptabel (und vielleicht sogar ratsam), so gut wie jeden zu meiden, der weder Ihr Arzt noch Ihr Partner ist - mit anderen Worten, jeden, der es könnte das schlechte Urteil zu fragen, ob Sie noch schwanger sind.

Schwangerschaft Monat für Monat: Monat 9

Copyright © 2014 Meredith Corporation.

Der gesamte Inhalt dieser Website, einschließlich des medizinischen Gutachtens und anderer gesundheitsbezogener Informationen, dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als spezifischer Diagnose- oder Behandlungsplan für eine bestimmte Situation angesehen werden. Durch die Nutzung dieser Website und der hierin enthaltenen Informationen wird keine Beziehung zwischen Arzt und Patient hergestellt. Lassen Sie sich bei Fragen oder Problemen, die Ihre eigene Gesundheit oder die Gesundheit anderer betreffen, immer direkt von Ihrem Arzt beraten.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar