Woche 5 Ultraschall: Wie es aussehen würde

Was passiert mit Ihrem Baby, wenn Sie fünf Wochen schwanger sind? Erfahren Sie auf Ihrer wöchentlichen Reise alles über die Entwicklung des Fetus und wichtige Meilensteine ​​der Schwangerschaft.

Von Kristen J. Gough und Dr. Laura Riley

Amerikanisches Institut für Ultraschall in der Medizin - AIUM.org

Es ist schwer vorstellbar, aber diese Woche ist Ihr Baby noch winziger als das "Ich" am Anfang dieses Satzes. Trotzdem finden jeden Tag aufregende Veränderungen statt. Diese Woche kann ein Sonograph Ihr Baby per Ultraschall als winziges weißes Bild im Schwangerschaftssack sehen. Ihr Embryo sieht jetzt weniger aus wie eine Kugel, sondern eher wie eine gewellte Röhre. Ein Ende davon wird schließlich zum Kopf Ihres Babys. der andere ist der Po Ihres Babys. Zwischen diesen beiden Enden bildet sich das Rückenmark, und in der 5. Woche wird es eine Reihe von Beulen entlang des Rückens Ihres Babys geben. Dies ist der Beginn des zentralen Nervensystems Ihres Babys.

In den ersten Wochen in der Entwicklung Ihres zukünftigen Babys wird er vom Dottersack genährt. Der Dottersack liefert alle Nährstoffe, die der Embryo benötigt, und produziert Blutzellen, bis sich die Plazenta später in der Schwangerschaft vollständig bildet. Gegen Ende des ersten Trimesters schrumpft der Dottersack und ist im Sonogramm nicht mehr zu sehen.

Wie in der vergangenen Woche ist Ihr werdendes Baby immer noch eine Ansammlung sich schnell entwickelnder Zellen. Aber diese Zellen werden noch besser organisiert. Die Zellen werden zu einer flachen Scheibe mit drei Schichten geformt.

Die erste Schicht wird das Gehirn, das Nervengewebe und die Haut Ihres Babys. Aus einer anderen Schicht entwickelt sie Lunge und Darm. Aus der verbleibenden Schicht entwickeln sich Herz, Blutgefäße, Nieren, Genitalien, Knochen und Bindegewebe.

Diese winzige Scheibe enthält alle Elemente, die der Embryo benötigt, um ein voll ausgebildetes Baby zu werden. Der Sonograph beginnt, das Wachstum Ihres zukünftigen Babys durch Messen dieses Zellclusters zu erfassen. Der Sonograph misst den Abstand zwischen der Krone des Embryos - oder der Oberseite des "Kopfes" - und dem Rumpf oder "Boden". Diese Messung, die sogenannte Kronen-Rumpf-Länge (CRL), hilft dem Sonographen, das Fälligkeitsdatum Ihres Kindes zu bestimmen.

Während dieser Woche beginnt das Herz des Embryos zu flattern. Obwohl das Herz zu diesem Zeitpunkt nur eine Röhre ist, ist es das erste Organ, das seine Arbeit aufnimmt, und nächste Woche wird es rechte und linke Kammern haben. In diesem frühen Stadium der Schwangerschaft pulsiert das Herz mit etwa 90-100 Schlägen pro Minute. Bis der Embryo 8 Wochen erreicht, steigt die Herzfrequenz auf etwa 120-160 Schläge pro Minute. Die Herzfrequenz des werdenden Kindes bleibt für den Rest der Schwangerschaft in diesem Bereich. Obwohl das Herz Ihres werdenden Kindes schlägt, können Sie es bei Ihren regelmäßigen vorgeburtlichen Arztbesuchen für einige Wochen nicht hören. Während einer Ultraschalluntersuchung kann ein Sonograph das Herz oft tief in der Gebärmutter aufnehmen, aber Sonogramme werden normalerweise nicht so früh in der Schwangerschaft durchgeführt (möglicherweise wissen Sie nicht einmal, dass Sie schwanger sind).

Begriffe zu wissen

Dottersack: Ein mit einer Membran ausgekleideter Sack, der in den frühen Stadien der Entwicklung eines Babys im Mutterleib Nahrung liefert. Es wirkt auch als rudimentäres Kreislaufsystem, bevor der Embryo in der Lage ist, intern Blut zu zirkulieren.

  • Ergänzen Sie Ihr Schwangerschaftsvokabular.

Wichtige Informationen zu Ihrer Schwangerschaft

  • Erfahren Sie mehr über Ihr Baby im ersten Trimester.
  • Erfahren Sie mehr über Ihre fünfte Schwangerschaftswoche.
  • Melden Sie sich für Ihren persönlichen Schwangerschaftskalender an!
  • Lesen Sie mehr über Ihre vorherige Schwangerschaftswoche.
  • Erfahren Sie, was Sie in Ihrer nächsten Schwangerschaftswoche erwartet.

Bilder mit freundlicher Genehmigung des American Institute of Ultrasound in Medicine (AIUM.org).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar