Auberginen-Pizzas

aus dem Eltern-Magazin

Zutaten

  • 1 mittelgroße Aubergine, in acht 3/4-Zoll-Scheiben geschnitten

  • 1 Eiweiß, geschlagen

  • 1/2 Tasse gewürzte Semmelbrösel

  • 1/2 Tasse Marinara-Sauce

  • 1/2 Tasse geschnetzeltes Mozzarella

  • Basilikumblätter (optional)

Mach es

1. Ofen auf 400 Grad F erhitzen. Einen Gitterrost leicht mit Gemüsespray besprühen und in die Backform legen. Auberginenscheiben mit Eiweiß in einer flachen Schüssel ausbuddeln; mit Paniermehl bestreuen und festdrücken. Besprühen Sie beide Seiten der Scheiben mit pflanzlichem Kochspray und stellen Sie sie auf das Gestell. Backen bis leicht braun, etwa 15 Minuten.

2. Die Auberginenscheiben mit Marinara-Sauce und Mozzarella-Käse belegen. Zurück in den Ofen und backen, bis die Marinara heiß ist und der Käse geschmolzen ist, etwa 10 Minuten. Bei Bedarf mit Basilikum garnieren.

Schau das Video: AUBERGINEN MINIPIZZAS - Low Carb und veggie

Senden Sie Ihren Kommentar