Mandelkuchen mit Erdbeeren

vom Familienspaß

Portionen: 12

Zutaten

  • 3/4 Tasse Zucker
  • 8 Unzen Mandelpaste
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, erweicht
  • Zest von 1 Orange
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 große Eier
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen geschnittene Erdbeeren
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Teelöffel Balsamico-Essig
  • Zucker der Konditoren zum Abstauben

Mach es

1. Erhitze den Ofen auf 350 Grad. Butter eine 9-by-2-Zoll-Runde Kuchenform. Die Pfanne mit einem Stück Pergamentpapier auslegen, das auf den Boden und die Butter geschnitten ist, und das Mehl mehlen.

2. Die Zucker- und Mandelpaste in eine Küchenmaschine geben und etwa 40 Sekunden lang pushen, bis sie eingemischt ist. Fügen Sie die Butter, die Schale und den Vanilleextrakt hinzu und pulsieren Sie bis zum glatten, ungefähr 40 Sekunden. Wenn der Prozessor läuft, fügen Sie die Eier einzeln hinzu. Entfernen Sie den Deckel und fügen Sie das Mehl, Backpulver und Salz, dann noch ein paar Mal pulsieren, nur bis gemischt, etwa 15 Sekunden. Kratzen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und glätten Sie die Oberseite.

3. Den Kuchen goldgelb backen und ein Zahnstocher, der in die Mitte eingeführt wird, sauber herausbringen, 45 bis 50 Minuten. In der Zwischenzeit die Beeren, den Honig und den Essig in eine mittelgroße Schüssel geben und unterrühren. Für mindestens eine Stunde kühlen oder bis die Beeren saftig sind.

4. Die Pfanne 30 Minuten lang auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann die Seiten des Kuchens mit einem Messer lösen, auf eine Servierplatte wenden und das Pergament abziehen. Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben und mit den Beeren belegen.

Senden Sie Ihren Kommentar