Antipasti-Pizza

vom Elternmagazin

Portionen: 4 Zubereitung 10 Minuten Anfang bis Ende 30 Minuten

Zutaten

  • 1 12-Zoll-Vollkornpizza-Kruste mit dünner Kruste
  • 2/3 Tasse Ricotta-Käse
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesan
  • 1 Esslöffel geschnittenes frisches Basilikum und mehr zum Garnieren
  • 1 große Tomate
  • 2 Esslöffel in dünne Scheiben geschnittene geröstete gelbe oder rote Paprikaschoten
  • 4 große Eier
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Mach es

1. Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C vor. Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus und legen Sie die Pizzakruste darauf.

2. In einer kleinen Schüssel den Käse und das Basilikum vermengen. Die Käsemischung gleichmäßig auf der Kruste verteilen. Schneiden Sie die Enden der Tomate; für eine andere Verwendung reservieren. Die Tomate quer in 4 gleichmäßige Scheiben schneiden. Schneiden Sie die Samen und Rippen aus und lassen Sie 4 Tomatenringe übrig. In jedem Viertel der Kruste 1 Tomatenring anrichten. Die Paprikaschoten um die Tomaten legen. In jeden Tomatenring ein Ei schlagen.

3. Backen Sie, bis die Eier gesetzt und durchgekocht sind, ungefähr 20 Minuten. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum bestreuen. In Scheiben schneiden und servieren.

Schau das Video: Rezept: Pizza mit Büffelmozzarella Pizza Bufalina & Antipasti. Koch ma! (Dezember 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar