Babyalben & Sammelalben

So sehr Sie es auch versuchen, es ist einfach unmöglich, sich an jedes Detail des Wachstums und der Entwicklung Ihres Babys zu erinnern - von der winzigen Winzigkeit ihrer Finger bis zur glückseligen Schönheit dieses ersten Lächelns.

Von Suzonne Stirling vom Parents Magazine

Hände hoch

Bevor Sie sich in einer Vielzahl von Elternpflichten verlieren, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um ein Foto zu machen, einen Lieblings-Babyschmuck beiseite zu legen, oder notieren Sie, was neu und cool über das Leben mit Ihrer Kleinen ist.

Unser Andenken-Handwerk wird Ihnen helfen, die vielen wertvollen Meilensteine ​​des ersten Lebensjahres Ihres Kindes festzuhalten. Der beste Teil: Diese schönen Projekte können in nur wenigen Stunden zusammengefügt werden, während Ihr Baby schläft - aber die Ergebnisse werden es wert sein, ein Leben lang gepflegt zu werden.

Dokumentieren Sie Ihre neueste Ergänzung, indem Sie die Hand jedes Familienmitglieds verfolgen und die Ausschnitte auf einem mattierten Rahmen montieren. Für die besten Ergebnisse, verfolgen Sie die Hand Ihres Babys, während sie schläft.

Was du brauchst:

  • Schmelzband (erhältlich in den Geschäften für Nähzubehör)
  • Stoff für die Unterstützung
  • Rahmen
  • Bleistift
  • Farbiges Kunstdruckpapier
  • Schere
  • Kleben

Zu machen:

  1. Verwenden Sie schmelzbares Gewebe, um den Stoff an den Rahmen zu kleben, um einen Hintergrund zu erzeugen.
  2. Zeichnen Sie mit dem Bleistift die Hand (links oder rechts) aller Familienmitglieder auf Kunstpapier, wobei Sie für jede Person eine andere Farbe verwenden.
  3. Ausgeschnitten; schichten Sie die Hände aufeinander, platzieren Sie zuerst die größte und kleben Sie sie zusammen.
  4. Kleben Sie den Stapel der Hände auf die Stoffmatte und fügen Sie, falls gewünscht, den Familiennamen und das Datum darunter hinzu.

Eingepackt in

Anstatt Baby-Schmuckstücke in einer Schachtel im Schrank zu vergraben, zeigen Sie gehäkelte Hausschuhe, einen neugeborenen Hut oder eine wertvolle Rassel mit einem Lieblingsfoto.

Was du brauchst:

  • Shadowbox-Rahmen
  • Leinen oder andere Stoffe, die groß genug sind, um den Rahmen zu bedecken
  • Schmelzband (erhältlich in den Geschäften für Nähzubehör)
  • Kleben
  • Band
  • Tasten
  • Schere
  • Klettstücke (oder ein anderer geeigneter Kleber)

Zu machen:

  1. Verwenden Sie schmelzbare Gurte, um Leinen an der Rückseite der Schattenbox zu befestigen. Kleben Sie das Foto in die obere Hälfte des Rahmens; trimmen mit Bändern und Knöpfen.
  2. Legen Sie Baby-Erinnerungsstücke in die untere Hälfte des Rahmens und befestigen Sie sie mit Klettband, Heißkleber oder einem säurefreien Klebstoff, der stark genug ist, um die Gegenstände an ihrem Platz zu halten (einige Gegenstände benötigen keinen Klebstoff).

Buch der Erinnerungen

Erfassen Sie kleine Details, die Sie eines Tages mit Ihrem Kind teilen können. Verwandeln Sie eine lose Blätterbinder in ein prächtiges Sammelalbum, um alles von Glückwunschkarten zu Babysocken zu einem wertvollen Schloss von ihrem ersten Haarschnitt zu halten.

Was du brauchst:

  • Nähmaschine
  • Drei-Ring-Binder
  • 1/2 Hof Ultrasuede
  • Passendes Gewinde
  • Schere
  • Überbackene Schere
  • Herrscher
  • Gerade Stifte
  • Band
  • Cameo-Unterstützung
  • Stempel für die Initiale
  • Stempelkissen
  • Dekorpapier
  • Farbiger Kartenvorrat
  • Fototaschen
  • Klebestift
  • Stoffkleber

Zu machen:

  1. Messen Sie genug Ultras, um das Äußere und das Innere des Hefters abzudecken.
  2. Nähen Sie entlang der oberen und unteren Kanten und erstellen Sie eine Buchjacke. Ordner innen einschieben, Kanten unter dem Innenrücken glätten.
  3. Dekorieren Sie die Vorderseite des Buches mit einem Band, einem Cameo-Anhänger oder eigenen Schmuckstücken.
  4. Für die Seiten, Einzelblätter und Trennblätter aus Dekorpapier oder Karton.
  5. Kleben Sie Fototaschen auf einige Seiten oder kleben Sie Gegenstände direkt auf die Seiten.

Zeitkapsel

Einige Gegenstände, wie Video- oder Audiobänder oder Plüschpuppen, passen einfach nicht in ein Buch oder einen Rahmen. Nehmen Sie eine Wegwerfwindel im Neugeborenen-Format mit - schon bald werden Sie nicht glauben, dass Ihr Kind jemals so winzig war.

Was du brauchst:

  • Unfertige Holzkiste (im Bastelbedarf erhältlich)
  • Acrylfarbe (in weiß und in Pastellfarben)
  • Dünnes Abdeckband
  • Mittlerer Pinsel
  • Dünner Pinsel
  • Band
  • Kleben
  • Geburtsanzeige des Babys

Zu machen:

  1. Holzkiste mit zwei Schichten weißer Farbe bemalen; Trocknen lassen.
  2. Mit Streifen aus dünnem Klebeband die Streifen auf der Schachtel abzeichnen. Malen Sie mit der Pastellfarbe zwischen den Klebestreifen und verwenden Sie bei Bedarf zwei Schichten. Wenn es trocken ist, vorsichtig Klebeband entfernen.
  3. Klebeetikett und Farbbandstreifen oben auf die Box. Machen Sie zwei Bögen und kleben Sie nach vorne.

Prahlen über Baby

Ein Akkordeon-Album ist ein perfekter Weg, um die vielen Premieren Ihres Babys zu zeigen. Immer eine Kamera geladen und bereit, magische Momente wie sein erster Geschmack von Festkörpern oder frühe Versuche zu kriechen und zu gehen zu fangen.

  • Fußabdruck-Stempel
  • Alphabet und Zahlstempel
  • Stempelkissen
  • Dekorpapier
  • Kunstpapier
  • Herrscher
  • Schere
  • Kleben
  • Akkordeon Fotoalbum

Zu machen:

  1. Stempelabdruck, Name Ihres Babys und sein Geburtsdatum auf schwerem Kunstdruckpapier.
  2. Ausschneiden und über ein Stück gemusterten Papier legen, das etwas größer ist. Kleben Sie beide auf die Vorderseite des Akkordeonbuchs.
  3. Fülle Fotos mit den Meilensteinen deines Babys im ersten Jahr.

Bettgeflüster

Verwandle eine Lieblingsdecke in ein Kissen. Personifizieren Sie es mit einem Monogramm Knöpfe, Stickerei oder was auch immer andere liebevolle Noten Ihnen entsprechen.

Was du brauchst:

  • Nähmaschine
  • Kissenform
  • Decke erhalten
  • Passendes Gewinde
  • Schere
  • Herrscher
  • Gerade Stifte
  • Leinen
  • Band oder Rickrack
  • Tasten
  • Nadel

Zu machen:

  1. Legen Sie die Decke mit der rechten Seite nach oben und legen Sie die Kissenform in die Mitte. Falten Sie die Enden der Decke ein, wobei eine Kante die andere überlappt.
  2. Die Decke zuschneiden, die Kissenform entfernen und auf jeder Seite des Stoffes eine Naht nähen. Drehen Sie den Kissenbezug nach rechts und legen Sie die Kissenform hinein.
  3. Verschönern Sie die Vorderseite des Kissenbezuges mit einem von Hand angenähten Band, Stoffteilen und Knopfmonogramm.

(Achtung: Das Kissen ist nur dekorativ und sollte nicht in die Krippe eines Babys gelegt werden.)

02-01-2003

Schau das Video: craft update babyalben

Senden Sie Ihren Kommentar