Cajun-Teufel

Eine Prise gemahlener roter Pfeffer und eine in Flaschen abgefüllte Barbecue-Sauce verleihen Teufeleiern Cajun-Würze.

aus Family Circle

Portionen: 12 Prep 10 min

Zutaten

  • 12 hart gekochte Eier
  • 1/3 Tasse Mayonnaise
  • 2 Esslöffel abgefüllte Barbecue-Sauce
  • 2 Esslöffel Essiggurkenrelish
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • Prise gemahlener roter Pfeffer (Cayennepfeffer)
  • Petersilienzweige zum Garnieren

Mach es

1. Eier der Länge nach schälen und halbieren. Eigelb entfernen; 1 Eigelb beiseite stellen und weitere 11 Eigelb in eine kleine Schüssel geben.

2. Eigelb in der Schüssel grob zerdrücken. Fügen Sie Mayonnaise, Barbecue-Sauce, Gurken-Relish, Salz, schwarzen Pfeffer und roten Pfeffer hinzu; gut umrühren, um zu kombinieren.

3. Die Eigelbmischung mit einem Löffel oder einer Pfeife in Eiweiß hohlen und gleichmäßig verteilen. Das restliche Eigelb zur Hälfte durch das Sieb drücken oder auf die feine Seite der Käsereibe reiben. Eier darüber streuen. Top mit Petersilie.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 12; Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 127, Fett, gesamt (g): 10, chol. (mg): 216, ges. Fett (g): 2, carb. (g): 2, Faser (g): pro. (g): 6, Natrium (mg): 233, Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Schau das Video: Truck Stop - Louisiana Lady 1986 (Dezember 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar