Knoblauch-Dillgurken

aus Family Circle

Portionen: 6 Yield: 6 Pints ​​Prep 30 min

Zutaten

  • 1 Liter destillierter weißer Essig
  • 3/4 Tasse Beizsalz oder koscheres Salz
  • 2 Liter Wasser
  • 2/3 Tasse Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Dillsamen
  • 1 1/2 Teelöffel Selleriesamen
  • 30 schwarze Pfefferkörner
  • 12 Knoblauchzehen, geschält
  • 12 Zweige frischer Dill
  • 5 Pfund kleine Gurken, gespült

Mach es

1. Sterilisieren Sie Einmachgläser, Deckel und Schraubbänder gemäß den Anweisungen des Herstellers.

2. Essig, Salz, Wasser und Zucker in einem großen, aluminiumfreien Topf köcheln lassen.

3. Jeweils 1/4 Teelöffel Dill und Selleriesamen, 5 Pfefferkörner, 2 Knoblauchzehen, 2 Zweige frischer Dill in ein sterilisiertes Glas geben. Packen Sie mit Gurken. Gießen Sie die heiße Essigmischung in Gläser und lassen Sie dabei einen Freiraum von 1/2-Zoll. Mit Deckeln bedecken; Bänder anschrauben. Die Gläser 5 Minuten in einem großen Topf mit kochendem Wasser verarbeiten. Wasser sollte Gläser von 1 Zoll abdecken. Nehmen Sie die Gläser heraus, um sie abzukühlen. Dichtungen prüfen. An einem kühlen, dunklen Ort mindestens 6 Wochen lagern.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 6; Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 12, Fett, gesamt (g): chol. (mg): carb. (g): 3, pro. (g):, Natrium (mg): 833, Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Schau das Video: Salz-Dill-Gurken selber einlegen (Dezember 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar