Dillgurken

aus Family Circle

Insgesamt 45 Minuten vorbereiten

Zutaten

  • 4 viertelgroße Weithalsgläser mit neuen Deckeln und Verschlüssen
  • 1 großer Topf mit dicht schließendem Deckel und Gestell zum Einsetzen in den Boden
  • 1 Satz Zangen zum Entfernen der Gläser aus dem Topf

Gurken:

  • 4 Pfund Kirby Gurken, jeweils ca. 4-1 / 2 cm lang
  • 5 Tassen weißer Essig
  • 3 1/2 Tassen Wasser
  • 8 Teelöffel Meersalz
  • 1 kleiner Kopf frischer Dill
  • 4 Lorbeerblätter
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 24 ganze schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 Teelöffel getrocknete Paprikaflocken

Mach es

1. Stellen Sie saubere Gläser auf das Gestell in den Topf. Topf mit Wasser füllen und abdecken. Zum Kochen bringen, um die Gläser 10 Minuten lang zu sterilisieren. Entfernen Sie die Gläser mit einer Zange auf einem sauberen Handtuch. Wasser kochen lassen.

Gurken:

2. Spülen Sie die Gurken während des Sterilisierens der Gläser ab und schrubben Sie sie mit einer weichen Bürste. Enden abschneiden und der Länge nach halbieren. Bereiten Sie in einem großen Messbecher die Hälfte der Flüssigkeit für Essiggurken vor: Rühren Sie 2 1/2 Tassen Essig, 1-3 / 4 Tassen Wasser und 4 Teelöffel Meersalz zusammen, bis sich das Salz aufgelöst hat. Packen Sie zwei Gläser: Fügen Sie 2 Esslöffel frische Dillzweige, 1 Lorbeerblatt, 1 Knoblauchzehe, 6 ganze Pfefferkörner und 1/8 Teelöffel rote Pfefferflocken zu jedem Glas hinzu. Fügen Sie 1/4 der Gurkenhälften hinzu, ungefähr 8 pro Glas. Jeweils 2 weitere Esslöffel frischen Dill darüber geben.

3. Verteilen Sie die Flüssigkeit gleichmäßig zwischen den verpackten Gläsern und lassen Sie 1/2-Zoll-Abstand unter dem Rand. Wiederholen Sie das Mischen der restlichen 2-1 / 2 Tassen Essig, 1-3 / 4 Tassen Wasser und 4 Teelöffel Salz, bis sie sich aufgelöst haben. Packen Sie die restlichen zwei Gläser mit Dill, Lorbeerblättern, Knoblauch, Pfefferkörnern und Paprika-Flocken, die mit den restlichen Gurkenhälften und mehr Dill belegt sind. Mit Essigmischung bedecken.

4. Warme Deckel in einer Schüssel mit heißem Wasser; Deckel trocknen und Gläser aufsetzen, dann Kappen aufschrauben. Auf ein Gestell stellen und 15 Minuten in kochendem Wasser garen (verarbeiten). Essiggurken erscheinen olivfarben. Mit einer Zange auf ein Handtuch nehmen und über Nacht abkühlen lassen. Die Deckel sind flach und geben beim Drücken nicht nach. Bis zu 1 Jahr kühl lagern.

Nährwertangaben

Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 8, Fett, gesamt (g): chol. (mg): carb. (g): 2, Faser (g): pro. (g):, Natrium (mg): 140, Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Schau das Video: Salz-Dill-Gurken selber einlegen (Dezember 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar