Pizza-Muffins

vom Elternmagazin

Ausbeute: 12 Muffins Vorbereitung 15 Minuten Backen 400 ° F 20 Minuten

Zutaten

  • 1 1/3 Tassen Allzweckmehl

  • 1 Tasse Vollkornmehl

  • 1/2 Tasse gehackte Peperoni

  • 1/3 Tasse geriebener Parmesan

  • 1 Teelöffel Backpulver

  • 1/2 Teelöffel Backpulver

  • 1 Teelöffel italienisches Kräutergewürz

  • 3/4 Tasse Spaghetti-Sauce

  • 1/4 Tasse fettarme Milch

  • 3 Esslöffel Olivenöl

  • 1 großes Ei

Mach es

1. Ofen auf 400 Grad F erhitzen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierbackförmchen auslegen. In einer großen Schüssel die ersten 7 Zutaten gut verrühren.

2. In einer mittelgroßen Schüssel Spaghettisauce, Milch, Olivenöl und Ei verquirlen. Gießen Sie feuchte Zutaten über die Mehlmischung und rühren Sie, bis sie gerade angefeuchtet sind. Die Mischung gleichmäßig auf die Backförmchen verteilen.

3. 20 Minuten backen oder bis die Muffins goldbraun sind. In der Pfanne auf Drahtgitter abkühlen lassen. Auf Drahtgitter umdrehen und vollständig abkühlen lassen.

Nährwertangaben

Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 179, Fett, gesamt (g): 8, carb. (g): 21, Faser (g): 2, pro. (g): 6, Prozent tägliche Werte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Schau das Video: Pizza Muffins. BakeClub (Dezember 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar