Geräucherte Forellen-Canapes

vom Familienkreis

Portionen: 32 Ausbeute: 32 Canapés Vorbereitung 15 Minuten Backen 400 ° F 8 Minuten

Zutaten

  • 1 Laib italienisches Brot (18 Zoll), in etwa zweiunddreißig 1/2-Zoll-dicke Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 3 EL saure Sahne
  • 1 Teelöffel Flaschen Meerrettich
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 2 Köpfe Bibb Salat
  • 6 - 8 Unzen geräucherte Forellenfilet, enthäutet, Knochen entfernt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1/4 süße rote Paprika, entkernt, entkernt und in 1/2-Zoll-Diamanten geschnitten

Mach es

1. Ofen auf 400 Grad F erhitzen.

2. Beide Seiten der Brotscheiben mit Butter leicht bestreichen. In eine Schicht auf das Backblech legen.

3. Backen Sie in einem Ofen von 400 Grad F für 8 Minuten oder bis das Brot goldbraun wird, drehen Sie Scheiben nach den ersten 4 Minuten um.

4. Sauerrahm, Meerrettich und Salz in einer kleinen Schüssel verrühren, bis alles gut vermischt ist.

5. Wählen Sie vorsichtig die makellosen inneren Blätter von den Köpfen der Bibb-Salatblätter aus (behalten Sie den Rest der Köpfchen für den Salat). Schneiden Sie die Blätter so zurecht, dass sie sauber auf die Brotscheiben passen. Legen Sie 1 Blatt auf jede Brotscheibe. Jeweils mit einem Stück Forelle und einem Klecks Meerrettich-Mischung belegen. Garnieren Sie jeden Canape mit einem süßen roten Pfeffer Diamant. Macht 32 Kanapees.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 32; Menge pro Portion: Kal. (kcal): 36, Fett, gesamt (g): 1, chol. (mg): 4, carb. (g): 4, pro. (g): 2, Natrium (mg): 91, Prozent tägliche Werte basieren auf einer 2.000 Kalorien Diät.

Schau das Video: Räucherforelle richtig essen - quasi..

Senden Sie Ihren Kommentar