Apfelring Pfannkuchen

vom Familienspaß

Ausbeute: 20 Pfannkuchen Start bis Ziel 45 Minuten

Zutaten

  • 2 große Äpfel, jeweils entkernt und quer in 10 Stücke dünn geschnitten
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 7 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Mehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Butter, geschmolzen, plus mehr zum Kochen
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1/2 Teelöffel Zitronenschale

Mach es

1. In einer mittelgroßen Schüssel die Apfelscheiben und den Zitronensaft vermischen und die Früchte mit 3 Teelöffeln Zucker und 1/2 Teelöffel Zimt bestreuen.

2. In einer mittelgroßen Schüssel den restlichen Zucker und Zimt mit Backpulver, Backpulver, Mehl und Salz verquirlen. In einer anderen Schüssel die restlichen Zutaten verquirlen. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und wischen Sie in einen leicht klumpigen Teig.

3. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze 1/2 Teelöffel Butter schmelzen. Löffel Teig über eine Apfelscheibe, lassen Sie den Überschuss zurück in die Schüssel fallen (diese Beschichtung Methode wird verhindern, dass die Scheiben brechen). Den Pfannkuchen in die Pfanne geben und mit zwei weiteren Apfelscheiben wiederholen.

4. Kochen Sie die Pfannkuchen auf jeder Seite goldbraun, ca. 5 Minuten pro Seite. Die restlichen Apfelscheiben anbraten und je nach Bedarf Butter in die Pfanne geben. Sofort servieren.

Schau das Video: Die EINFACHSTEN Apfel-Pfannkuchen in wenigen Minuten!!

Senden Sie Ihren Kommentar