Asiatisches Rindfleisch und Brokkoli

aus dem Eltern-Magazin

Portionen: 6 Prep 20 Minuten Slow Cook 6 Stunden

Zutaten

  • 1/4 Tasse reduzierte Natrium-Sojasauce

  • 1/4 Tasse Orangensaft, geteilt

  • 1 Esslöffel Zucker

  • 1 Esslöffel gehackter frischer Ingwer

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt

  • Antihaft-Kochspray

  • 2 1/2 Pfund ohne Knochen Rindfleisch Chuck, getrimmt von Fett und in 2-Zoll-Stücke geschnitten

  • 2 1/2 Tassen gefrorene Broccoli Flowerets (10 Unzen)

  • 1 Esslöffel Maisstärke

  • 1 Esslöffel Orangenmarmelade

  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

  • 1/2 Tasse trocken geröstete Cashewnüsse

  • Heiß gekochter Reis oder asiatische Nudeln

Mach es

1. In einer kleinen Schüssel die Sojasauce, 3 EL Orangensaft, Zucker, Ingwer und Knoblauch verrühren. Bedecken Sie das Innere eines 4-Quart-Slow Cooker mit Kochspray. Fügen Sie das Rindfleisch und die Sojasoßenmischung hinzu; rühren um zu kombinieren. Abdecken und 6 Stunden auf niedriger Stufe kochen lassen.

2. Kurz bevor das Rindfleisch fertig ist, den Broccoli in eine mittelgroße mikrowellenfeste Schüssel geben. Schale mit Wachspapier bedecken. Bei 100% Leistung (hoch) 4 Minuten kochen lassen; jede Flüssigkeit ablassen. Mit einem Schaumlöffel das Fleisch in eine große Schüssel geben. Verwenden Sie den Löffel oder 2 Gabeln, um das Rindfleisch in kleinere Stücke aufzuteilen. Den Brokkoli in die Schüssel geben. Decke warm halten und beiseite stellen.

3. Ein kleines feinmaschiges Sieb über einen kleinen Topf geben. Gießen Sie die Säfte aus dem Slow Cooker in die Pfanne. In einer kleinen Schüssel die Maisstärke und 2 Esslöffel Wasser verrühren. Zum Topf geben. Kochen Sie und rühren Sie, bis etwas verdickt und sprudelnd ist. Kochen und rühren 2 Minuten mehr. Von der Hitze nehmen. Orangenmarmelade unterrühren, 1 EL Orangensaft und Pfeffer nach Geschmack übrig lassen.

4. Etwa die Hälfte der Soße und Cashewnüsse in die Rindfleisch-Brokkoli-Mischung geben; werfen, um zu beschichten. Serve über heiß gekochten Reis oder Nudeln; die restliche Sauce übergeben.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 6; Menge pro Portion: Kal. (kcal): 468, Fett, gesamt (g): 19, chol. (mg): 109, gesät. Fett (g): 6, carb. (g): 29, einfach ungesättigtes Fett (g): 10, mehrfach ungesättigtes Fett (g): 2, Faser (g): 3, Zucker (g): 6, pro. (g): 44, vit. A (IU): 534, vit. C (mg): 37, Thiamin (mg):, Riboflavin (mg): 1, Niacin (mg): 11, Pyridoxin (Vit. B6) (mg): 1, Folat (μg): 69, Cobalamin (Vit. B12) (& mgr; g): 5, Natrium (mg): 534, Kalium (mg): 816, Calcium (mg): 61, Eisen (mg): 5 Prozentuale Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Schau das Video: Pikantes asiatisches Rindfleisch mit Gemüse | Hüftsteak in wundervoller Marinade

Senden Sie Ihren Kommentar