Hühnersalat im asiatischen Stil

aus dem Eltern-Magazin

Portionen: 4 Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

  • 1 Pfund knochenlose, hautlose Hähnchenbrust
  • 1/3 Tasse Reisessig
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Misopaste
  • 1 Esslöffel Natrium-reduzierte Sojasauce
  • 2-Zoll-Stück Ingwer, geschält und gerieben
  • 1 kleiner Kopf Napa oder Wirsing, geschreddert
  • 2 Karotten, gerieben oder in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Sojasprossen
  • 4 Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Sesamsamen
  • 1 Tasse ungesalzene Erdnüsse (optional)

Mach es

1. Die Hähnchenbrust in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Reduzieren Sie die Hitze, so dass das Wasser nur köchelt und 10 bis 15 Minuten lang oder bis es fertig ist. Das Hähnchen sollte beim Durchstechen mit einem dünnen Messer weiß sein. Aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen.

2. Inzwischen in der Schüssel einer Küchenmaschine oder Mixer, kombinieren Sie den Essig, Pflanzenöl, Sesamöl, Honig, Miso, Sojasauce und Ingwer und Püree bis glatt und cremig. Reservieren.

3. In einer großen Schüssel den Kohl, Karotten, Sprossen und Schalotten kombinieren. Wenn das Huhn kühl genug ist, um es zu verarbeiten, zu hacken oder zu zerkleinern und in die Schüssel zu geben. Mit dem Dressing beträufeln, gut werfen und mit Sesam und Erdnüssen bestreuen.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 4; Menge pro Portion: Kal. (kcal): 427, Fett, gesamt (g): 25, sat. Fett (g): 3, carb. (g): 22, Faser (g): 7, Zucker (g): 12, pro. (g): 30, Natrium (mg): 505, Calcium (mg): 108, Eisen (mg): 2, Prozent-Tageswerte beziehen sich auf eine 2000-Kalorien-Diät.

Senden Sie Ihren Kommentar