Asiatische Hühnernudel-Schüssel

vom Familienkreis

Portionen: 6 Ertrag: Portionen Vorbereiten 15 Minuten Langsam Kochen auf Hoch für 4 Stunden oder Niedrig für 6 Stunden

Zutaten

  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 2 große Karotten, geschält und in 1/4-Zoll-Münzen geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 2 1/2 Pfund knochenlose, hautlose Hühnerschenkel, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 Dose (20 Unzen) Ananasstücke in Saft
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Apfelessig
  • 1/4 Tasse Ketchup
  • 3 Esslöffel reduzierter Natrium-Sojasauce
  • 1 große süße rote Paprika, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 1/4-Pfund-Erbsen, getrimmt und in Längsrichtung in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 4 Tassen gekochte Reisnudeln
  • 1/3 Tasse geröstete Mandeln

Mach es

1. Beschichten Sie die Slow Cooker Schüssel mit Antihaft-Kochspray.

2. Zwiebel, Karotten und Knoblauch in einen langsamen Herd geben. Hühnchen gleichmäßig darüber geben. Abtropfen lassen und beiseite stellen, 1/4 Tasse Saft aufbewahren. Schneebesen, Maisstärke, Zucker, Essig, Ketchup und Sojasauce; über Huhn gießen.

3. Bedecken und kochen auf HIGH für 4 Stunden oder LOW für 6 Stunden.

4. Rote Paprika, Erbsen, Salz und Ananas während der letzten 30 Minuten einrühren.

5. Mit Reisnudeln servieren und mit Mandeln belegen.

Spitze

Für eine einfache Reinigung:
  • Richten Sie Ihren Slow Cooker mit einem Einweg-Slow Cooker aus. Fügen Sie Zutaten wie in Rezept angegeben hinzu. Sobald Ihr Gericht fertig ist, löffeln Sie das Essen aus Ihrem Slow Cooker und entsorgen Sie einfach den Liner. Heben Sie den Einweg-Liner nicht an und transportieren Sie ihn nicht mit Lebensmitteln darin.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 6; Menge pro Portion: Kal. (kcal): 484, Fett, gesamt (g): 11, chol. (mg): 147, gesät. Fett (g): 2, carb. (g): 61, Faser (g): 7, pro. (g): 37, Natrium (mg): 758, Prozent-Tageswerte beziehen sich auf eine 2.000-Kalorien-Diät.

Schau das Video: Hühnersuppe lecker und gesund zugleich

Senden Sie Ihren Kommentar