Gebackene Sesam-Tomaten

aus dem Eltern-Magazin

Zutaten

  • 4 mittelgroße reife Tomaten

  • 1 Teelöffel koscheres Salz

  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver

  • 3/4 Tasse einfache Semmelbrösel

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl Extra

  • 1 Teelöffel frischer Oregano, fein gehackt

  • 1 Teelöffel frische Petersilie, fein gehackt

  • 1 Esslöffel Sesamsamen

Mach es

1. Den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen.

2. Mit einem scharfen Gemüsemesser die Kerne der Tomaten ausschneiden. Jede Tomate horizontal halbieren und die Samen ausschöpfen. Legen Sie die Hälften mit der abgeschnittenen Seite nach oben in ein 13 x 9 Zoll großes Backblech oder eine Auflaufform.

3. In einer kleinen Schüssel das Knoblauchpulver und Salz vermischen und die Mischung gleichmäßig über die Tomatenspitzen streuen.

4. In einer separaten Schüssel Paniermehl, Olivenöl, Oregano, Petersilie und Sesamsamen vermischen, bis sich Krümel bilden. Diese Mischung gleichmäßig auf die Tomatenspitzen verteilen.

5. Backen Sie die Tomaten für 20 bis 25 Minuten, bis sie zart genug sind, um leicht mit einer Gabel durchstochen zu werden, aber behalten Sie ihre Form immer noch. Heiß servieren.

Schau das Video: WECH - In Sesam gebackene Hühnerstreifen auf Vogerlsalat mit Tomate-Mozzarella

Senden Sie Ihren Kommentar