Süßes Sushi

aus dem Eltern-Magazin

Ausbeute: 24 Stück

Zutaten

  • Butter oder Öl zum Einfetten
  • Rice Krispies Treats (zubereitet nach Packungsanweisungen)
  • Grüne und blaue Frucht-Roll-Ups

Für Sushi Rollen:

  • Gummy Worms (verschiedene Farben)

Für Fischstücke:

  • Fischförmige Gummis (wie schwedischer Fisch)
  • Rosa, weiße, orange und grüne AirHeads

Mach es

Sushi Rollen:

1. Bereiten Sie eine 13-Zoll x 9-Zoll-Pfanne vor, indem Sie sie mit Pergament oder Wachspapier auskleiden und fetten. Legen Sie die Rice Krispies Treats darauf in einer dünnen Schicht.

2. Platzieren Sie eine Reihe saurer gummiartiger Würmer etwa einen Zoll von einer der 9-Zoll-Kanten. Legen Sie eine zweite und eine dritte Reihe neben die erste Reihe.

3. Mit dem Wachspapier die Getreidemischung einmal um die Gummiwürmer rollen und fest andrücken. Schneide mit einem großen Messer den Rest vom Rest der Mischung ab. Legen Sie es zur Seite und wiederholen Sie den Vorgang einmal.

4. Schneiden Sie die Protokolle in 1-Zoll-Runden. Wickeln Sie jede Runde in einen Streifen von grünen oder blauen Fruit Roll-Ups.

5. Schneiden Sie die restlichen Rice Krispies Treats in 1-Zoll x 2-Zoll-Rechtecke.

6. Erwärme AirHeads 8 bis 10 Sekunden in der Mikrowelle und formiere sie dann wie Ton in die gewünschte Form.

7. Schneiden Sie dünne Streifen von kontrastierenden farbigen AirHeads, um den Linien auf Sushi zu ähneln. (Für eine einfachere Version verwenden Sie fischförmige Gummis. Legen Sie den Fisch auf ein Rice Krispies-Rechteck und wickeln Sie ihn mit einem Streifen grüner oder blauer Fruit Roll-Ups ein.) Erzeugt etwa 24 Stücke.

Schau das Video: Süßes Sushi mit Früchten // Kupferfuchs Küchenchaos

Senden Sie Ihren Kommentar