Erdnussbutter und Gelee-Quadrate

vom Familienkreis

Ausbeute: 32 Quadrate Vorbereitung 15 Minuten Backen 375 ° F 30 Minuten

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse (1 Stab) Butter, bei Raumtemperatur
  • 1/3 Tasse glatte Erdnussbutter
  • 1 Tasse Konditoren Zucker
  • 1 Ei plus 1 Eigelb
  • 1 3/4 Tassen ungesalzene Erdnüsse, gemahlen
  • 1 Glas (12 Unzen) Johannisbeergelee

Mach es

1. Ofen auf 375 Grad F erhitzen. 15 x 10 x 1-Zoll-Waffelpfanne mit Antihaft-Kochspray fetten.

2. Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit stehendem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit Butter, Erdnussbutter und Puderzucker in einer Schüssel glatt schlagen. Fügen Sie Ei, dann Eigelb hinzu und schlagen Sie gut nach jeder Hinzufügung.

3. Schlagen Sie in gemahlene Nüsse, gefolgt von Mehlmischung (Teig wird steif sein). Reservieren Sie 3/4 Tasse Teig. Den restlichen Teig über den Boden und die Seiten der vorbereiteten Pfanne drücken. Mit Boden aus Glas oder Boden aus Metall trocken Messbecher glätten.

4. Die Kruste im Ofen bei 375 Grad F für 10 Minuten backen oder bis sie teilweise fest und leicht an den Kanten gebräunt ist.

5. Inzwischen Johannisbeergelee in einer kleinen Schüssel rühren, um alle Klumpen zu entfernen. Entfernen Sie die Kruste aus dem Ofen. Mit Marmelade gleichmäßig verteilen. Streuseln Sie den Teig und streuen Sie ihn zufällig über die Gelee-Schicht.

6. Backen Sie den Keks weitere 20 Minuten oder bis die Kruste gebräunt ist und das Gelee sprudelnd ist. In der Pfanne auf dem Rost abkühlen lassen. In Quadrate schneiden. Macht 32 Quadrate.

Nährwertangaben

Menge pro Portion: Kal. (kcal): 162, Fett, gesamt (g): 9, chol. (mg): 21, gesät. Fett (g): 3, carb. (g): 18, Faser (g): 1, pro. (g): 4, Natrium (mg): 73, Prozent Tageswerte beziehen sich auf eine 2.000 Kalorien Diät.

Schau das Video: Best of 2017 [Beauty Edition]

Senden Sie Ihren Kommentar