Honig-Meerrettich-Senf

Diese Gourmet-Brotaufstrich ist ein schönes Geschenk für die Person, die alles hat.

vom Familienkreis

Ausbeute: ca. 2 Tassen Zubereitung 5 Min. Kochzeit 20 Min. Chillzeit 24 Std

Zutaten

  • 2 Tassen trockener Weißwein
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel (1 mittelgroße Zwiebel)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel Honig
  • 4 Unzen trockener Senf (1 große Dose)
  • 2 EL geriebener Meerrettich
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz

Mach es

1. In einem mittelgroßen Kochtopf Wein, Zwiebel, Knoblauch und Honig vermischen. Zum Kochen bringen; 5 Minuten köcheln lassen. Von der Hitze nehmen; In einen 4-Tassen-Messbecher oder eine Schale mit einer Lippe streichen. Kühl ein wenig.

2. Trockenen Senf, Meerrettich, Olivenöl und Salz in einen kleinen Topf geben. Die Wein-Zwiebel-Mischung langsam glatt rühren. Langsam erwärmen, bei mittlerer bis niedriger Hitze, ständig rühren, bis sich die Mischung eindickt, etwa 15 Minuten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dann in sterilisierte Gläser geben. Kühlen Sie mindestens einen Tag, um Aromen zu mischen. Senf, gekühlt, bis zu 1 Monat.

Nährwertangaben

Menge pro Portion: Kal. (kcal): 40, Fett, gesamt (g): 2, chol. (mg):, sat. Fett (g):, carb. (g): 3, Faser (g):, Pro. (g): 1, Natrium (mg): 111, Prozent-Tageswerte beziehen sich auf eine 2.000-Kalorien-Diät.

Schau das Video: Senf selber machen. Senf-Kochschule mit Mike Süsser

Senden Sie Ihren Kommentar