Rinderfilet und einfache Weinsauce

Das Braten von Rinderfilet in einer Pfanne gibt dem Fleisch eine schöne Bräunung und dichtet die geschmacksintensiven Säfte ab. Frische Pfefferkörner, Thymian und Lorbeerblätter, die in der Rotwein- und Zwiebelsoße scharf sind, verleihen subtile, aber herzhafte Aromen.

vom Familienkreis

Portionen: 8 Prep 15 Minuten Cook 450 ° F 16 Minuten Braten 25 Minuten bis 30 Minuten

Zutaten

  • 2 Teelöffel Pflanzenöl
  • 1 2 1/2 Pfund Rinderfiletbraten, getrimmt und zum Braten gebunden
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/4 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 Tasse trockener Rotwein
  • 8 ganze Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig frischer Thymian (oder 1/8 Teelöffel getrocknet)
  • 2 Tassen Rinderbrühe
  • 3 Esslöffel Mehl

Mach es

1. Ofen auf 450 Grad F erhitzen.

2. Erhitzen Sie eine große Pfanne aus rostfreiem Stahl (nicht antihaftbeschichtet) bei großer Hitze bis sie sehr heiß ist. Fügen Sie Pflanzenöl hinzu. Alle Seiten des Fleisches mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in die Pfanne geben und von allen Seiten braun anbraten, ca. 6 Minuten. Mit Backblech in die Bratpfanne nehmen.

3. Braten bei 450 Grad F für 25 bis 30 Minuten oder bis Innentemperatur 5 Grad F weniger als gewünschte Fertigtemperatur auf einem Instant-Read-Thermometer registriert.

4. Währenddessen in einem mittelgroßen Kochtopf mit großem Boden die Zwiebel bei mittlerer Hitze in 1 Esslöffel Butter 3 Minuten lang kochen, bis sie weich ist. Fügen Sie Rotwein, Pfefferkörner, Lorbeer und Thymian hinzu. Zum Kochen bringen; Kochen Sie für ungefähr 4 bis 5 Minuten bis sirupartige Konsistenz. Brühe hinzufügen und 2 Minuten köcheln lassen. Belastung und verwerfen Feststoffe. Gießen Sie die Flüssigkeit zurück in den Topf.

5. In einer kleinen Schüssel die restlichen 3 Esslöffel Butter und das Mehl mit den Fingern zusammenmischen und etwas bröckelig verrühren. Nach und nach in kochende Soße schlagen, bis sie verdickt ist. Sauce von der Hitze entfernen; warm halten.

6. Fleisch aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Schneiden an einem warmen Ort ruhen lassen. Um zu dienen, schneiden Sie dünn Fleisch in Scheiben; Sauce bei schwacher Hitze verquirlen, eventuell aufwärmen und mit Fleisch servieren.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 8; Menge pro Portion: Kal. (kcal): 485, Fett, gesamt (g): 39, chol. (mg): 115, gesätt. Fett (g): 16, carb. (g): 4, Faser (g): Pro. (g): 27, Natrium (mg): 467, Prozent-Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Schau das Video: Rezept: Steak braten mit Rotwein und Schalotten Sauce

Senden Sie Ihren Kommentar