Gegrilltes Rindfleisch mit Grünen und Gorgonzola Dressing

vom Familienkreis

Portionen: 4 Prep 10 Minuten Koch 15 Minuten

Zutaten

  • 1/4 Tasse Teriyaki-Sauce ODER: Sojasauce
  • 1/4 Tasse trockener Sherry
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Teelöffel fein gehackter Knoblauch
  • 2 Teelöffel fein gehackter frischer Ingwer
  • 1 Pfund ohne Knochen Lendensteak
  • 3 Unzen Gorgonzola oder andere Blauschimmelkäse, zerbröckelt
  • 3/4 Tasse fettarme Mayonnaise
  • 3/4 Tasse fettfreier Joghurt
  • 2 Spritzer heiße rote Pfeffersauce
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • 6 Esslöffel Milch
  • 1 kleiner Kopf Rotblattsalat, gewaschen, getrocknet, in Blätter getrennt
  • 12 Birnen- oder Kirschtomaten, halbiert (rot und gelb)
  • 1/4 Pfund ganze Bohnen, getrimmt und gekocht

Mach es

1. Kombinieren Sie Teriyaki-Sauce, Sherry, Honig, Knoblauch und Ingwer in einem wiederverschließbaren Plastikbeutel.

2. Schneiden Sie überschüssiges Fett vom Steak ab. Rautenmuster 1/4 Zoll tief auf beiden Seiten. Steak in die Tüte geben. Seal Tasche; Beutel umdrehen, um Fleisch gut zu beschichten. Im Kühlschrank für 1 Stunde marinieren. Entfernen Sie Steak von der Marinade; marinade verwerfen.

3. Grill oder Steak für 5 bis 6 Minuten pro Seite für mittlere, einmal drehen. Schneiden Sie das Steak im Winkel von 45 Grad in 1/4-Zoll dicke Scheiben.

4. Gorgonzola-Käse, Mayonnaise, Joghurt, Pfeffersauce, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermischen. Milch glatt rühren.

5. Vereinbaren Sie Salat und Tomaten auf einer großen Platte. Überlagern Sie geschnittenes Steak auf Grüns. Surround mit grünen Bohnen. Drizzle 3/4 Tasse Dressing über Salat. Verbleibendes Dressing weitergeben oder für andere Zwecke kühlen.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 4; Menge pro Portion: Kal. (kcal): 302, Fett, gesamt (g): 13, chol. (mg): 85, carb. (g): 14, pro. (g): 31, Natrium (mg): 598, Prozent tägliche Werte basieren auf einer 2.000 Kalorien Diät.

Schau das Video: Roastbeef mit Kräuterkruste feat. Knochen (inkl. Rezept zum selber machen) | Mori kocht

Senden Sie Ihren Kommentar