Aprikosen-Hühnchen-Curry

vom Elternmagazin

Portionen: 4 15 Minuten vorbereiten 10 Minuten kochen

Zutaten

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl

  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in Stücke geschnitten

  • 1 Teelöffel Currypulver

  • 2 Teelöffel geriebener Ingwer

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt

  • 1 Tasse Hühnerbrühe

  • 1/2 Tasse Marillenkonserven

  • 1/3 Tasse Kokosflocken

  • 2 Teelöffel geriebene Orangenschale

  • 1 Esslöffel Maisstärke

  • 3 grüne Zwiebeln, in Scheiben geschnitten

  • 1 Tasse Kirschtomaten, halbiert

  • Koriander (optional)

Mach es

1. In einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung Öl bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie Huhn hinzu und kochen Sie, gelegentlich rührend, bis durch ungefähr 5 Minuten gekocht. In eine Schüssel geben. Curry, Ingwer und Knoblauch in die Pfanne geben und 30 Sekunden unter Rühren kochen lassen.

2. Brühe, Marillenkonserven, Kokosflocken und Orangenschale einrühren; zum Kochen bringen. Maisstärke in 1 Esslöffel Wasser auflösen; In die Sauce rühren und zum Kochen bringen. Frühlingszwiebeln und Tomaten einrühren und noch 1 Minute kochen lassen. Gekochtes Hähnchen unterrühren und ca. 1 Minute erhitzen. In eine Schüssel geben und mit Koriander bestreuen, falls gewünscht. Ergibt 4 Portionen.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 4; Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 313, Fett, gesamt (g): 8, carb. (g): 34, Faser (g): 2, pro. (g): 28 Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar