Huhn Yakitori

vom Familienkreis

Portionen: 8 Ertrag: Spieße Vorbereitung 30 Minuten Marinieren 30 Minuten Kochen 9 Minuten

Zutaten

  • 8 10-Zoll-Holzspieße
  • 1/4 Tasse natriumarme Sojasauce
  • 1/4 Tasse Mirin
  • 1/4 Tasse Reisessig
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 1/2 Pfund knochenlose, hautlose Hühnerschenkel, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 große Bund Schalotten, in 2-Zoll-Stücke geschnitten

Mach es

1. Die Spieße in einer Schüssel Wasser einweichen, bis sie fertig sind. In einer großen Schüssel 2 EL mischen jeder der Sojasauce, Mirin und Reisessig und 1 TL Zucker. Hähnchenteile einrühren, abdecken und im Kühlschrank 30 Minuten marinieren.

2. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze die verbleibenden 2 EL hinzufügen jeder Sojasauce, Mirin und Reisessig und 1 Teelöffel Zucker. Rühren, um zu kombinieren. Zum Kochen bringen. 3 Minuten köcheln lassen, bis sie verdickt sind. Glasur zwischen 2 kleinen Schälchen verteilen.

3. Grill oder Grillpfanne auf mittlerer Höhe erhitzen. Fadenspieße, abwechselnd 1 bis 2 Stück Huhn mit 1 Stück Schalotte. (Macht 8 Spieße.) Beschichten Sie Grill oder Grillpfanne leicht mit Öl oder Kochspray. Grillspieße 3 Minuten lang bürsten mit Glasur in einer Schüssel. Die Spieße wenden und mit der Glasur aus der zweiten Schüssel bestreichen. 3 Minuten grillen, bis das Hähnchen fertig ist.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 8; Menge pro Portion: Kal. (kcal): 131, Fett, gesamt (g): 3, chol. (mg): 71, gesät. Fett (g): 1, carb. (g): 4, Faser (g): Pro. (g): 17, Natrium (mg): 378, Prozent Tageswerte basieren auf einer 2.000 Kalorien Diät.

Schau das Video: Rezept: Yakitori selber machen (Japanische Hähnchenspieße)

Senden Sie Ihren Kommentar