Schokoladen Souffles

vom Familienkreis

Portionen: 8 Prep 20 Minuten Backen 350 ° F 15 Minuten bis 17 Minuten

Zutaten

  • 5 Teelöffel Kristallzucker, für Tassen (optional)
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1/2 Tasse ungesüßter holländischer Prozesskakao
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1/2 Tasse fettarme (1%) Milch
  • 4 Eiweiß, bei Raumtemperatur
  • 1/8 Teelöffel Weinstein
  • 3 Esslöffel plus 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 2 Eigelb
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Puderzucker, zum Abstauben

Mach es

1. Den Rost in das untere Drittel des Ofens stellen und auf 350 Grad Fahrenheit erhitzen. 8 Souffle Cups mit Antihaftspray sprühen. Gießen Sie 5 Teelöffel Kristallzucker, wenn Sie verwenden, in 1 Souffle Cup. Neigen Sie, um Boden und Seiten zu beschichten. Klopfen Sie den Überschuss in die nächste Tasse und fahren Sie fort, bis alle Tassen gezuckert sind.

2. Sieben Sie Puderzucker, Kakao und Mehl in die Spitze eines Doppelkochers. Add Milch und 1/2 Tasse Wasser; glatt rühren. Über leicht köchelndes Wasser garen und dabei kontinuierlich etwa 10 Minuten oder bis zur Verdickung verrühren. Von der Hitze nehmen. Beiseite legen.

3. Schlagen Sie das Eiweiß mit der Tartar-Creme auf mittlerer Geschwindigkeit, bis sich weiche Spitzen bilden. Zucker langsam einstreuen und mit hoher Geschwindigkeit steif schlagen, aber nicht trocken.

4. Eigelbe und Vanille in eine Schokoladenmischung schlagen. Falten Sie etwa ein Viertel Weiß in eine Schokoladenmischung, um es aufzuhellen. Falten Sie das restliche Weiß ein. Unterteilen Sie gleichmäßig zwischen den Tassen. Es kann etwa 1/4 Zoll unter den Felgen kommen.

5. Stellen Sie die Tassen auf das Backblech. Backen bei 350 Grad F für 15 bis 17 Minuten, oder bis Souffles gut über Tassen gepufft haben und Zahnstocher von der Seite tief in die Mitte eingeführt kommt mit feuchten Krümel klammerte sich daran. Nicht überbacken.

6. Auf jedem Soufflé etwas Puderzucker abseihen und sofort servieren.

Schau das Video: Schokoladen-Soufflé | BakeClub

Senden Sie Ihren Kommentar