Aprikosen-Wraps

Aprikosen-Wraps

aus Family Circle

Ausbeute: ca. 2 Dutzend Bake 350 ° F 10 Minuten bis 12 Minuten

Zutaten

Teig:

  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 3 Esslöffel Margarine
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1/2 Teelöffel Vanille

Füllung:

  • 1/2 Tasse gehackte getrocknete Aprikosen (4 Unzen)
  • 1/3 Tasse Orangensaft
  • 2 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • Puderzucker

Mach es

1. Backofen auf 350 ° F erhitzen. Backbleche mit Antihaft-Kochspray bestreichen.

Teig vorbereiten:

2. Mehl, Backpulver und Salz auf einem Stück Wachspapier verrühren.

3. Butter, Margarine und Zucker in einer Schüssel cremig rühren. Ei, Orangenschale und Vanille gut einrühren. Mehlmischung einrühren. Form in Scheibe; in Plastikfolie einwickeln. Mehrere Stunden oder über Nacht im Kühlschrank lagern.

Füllung vorbereiten:

4. Kombinieren Sie Aprikosen, Saft und braunen Zucker in einem kleinen Topf. Startseite; 10 Minuten köcheln lassen, bis die Aprikosen sehr weich sind. Püree in Küchenmaschine; wenn zu dick, fügen Sie mehr Orangensaft und Püree hinzu, bis alles gut vermischt ist.

5. Teig in Drittel teilen. Rollen Sie jedes Drittel auf leicht bemehlter Oberfläche in 6-Zoll-Quadrat. In 9 Felder schneiden. Verteilen Sie spärliche Teelöffelfüllung auf jedem Quadrat, von einer Ecke diagonal zur gegenüberliegenden Ecke. Die gegenüberliegenden Ecken über die Füllung falten und zum Verschließen drücken. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig und der Füllung (siehe Hinweis).

6. Legen Sie die Kekse auf die Backbleche und backen Sie sie 10 bis 12 Minuten in einem 350-Grad-Ofen. Kühlen Sie auf Gestellen ab; Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar