Pfeffernusse Halbmonde

Macht: 5 Dutzend. Prep: 20 Minuten Kühl: über Nacht. Backen: bei 350 Grad für 8 Minuten.

vom Familienkreis

Portionen: 60 Ausbeute: 5 Dutzend Prep 20 Minuten Backen 350 ° F 8 Minuten

Zutaten

  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/4 Tasse (1/2 Stick) ungesalzene Butter, weich gemacht
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Orangenschale
  • 1 Tasse Honig
  • Zucker der Konditorei zum Rollen

Mach es

1. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz, Pfeffer, Zimt, Muskat und Nelken verquirlen. Beiseite legen.

2. In einer anderen großen Schüssel schlagen Sie Butter, Eier und Schale glatt, ungefähr 3 Minuten. Honig bis zur Kombination einschlagen. Auf niedriger Geschwindigkeit in trockenen Zutaten bis kurz vor der Kombination schlagen.

3. Den Teig über Nacht abdecken und kühl stellen.

4. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad Fahren Sie mit den gut bemehlten Händen 1 gestrichenen Teelöffel Teig zu einer Kugel. Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche jede Kugel zu einem 2 1/2 Zoll langen Stamm formen. Zu einer halbmondförmigen Form biegen und auf ein nicht entfettetes Backblech legen. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig.

5. Backen bei 350 Grad F für 8 Minuten bis etwas golden. Aus dem Ofen nehmen; auf Backblech 1 Minute auf Backblech abkühlen lassen. Rollen Sie warme Kekse in Konditorzucker. Auf den Rost legen, um vollständig abzukühlen.

Senden Sie Ihren Kommentar