Pflaumen-Roll-Ups

aus Family Circle

Ausbeute: 3 Dutzend Kekse Zubereitung 25 Minuten Abkühlen 2 Stunden oder über Nacht Einfrieren 15 Minuten Backen 350 ° F 15 Minuten bis 20 Minuten

Zutaten

Teig:

  • 1 1/2 Tassen gebleichtes Allzweckmehl plus Mehl zum Überziehen
  • 1/4 Tasse Puderzucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse saure Sahne

Füllung:

  • 1/2 Tasse getrocknete Pflaumen
  • 3/4 Tasse kochendes Wasser
  • 3 Esslöffel Kristallzucker
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Glasur:

  • 1 Eiweiß, leicht geschlagen
  • 2 Teelöffel Kristallzucker

Mach es

Teig:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Muskatnuss verquirlen. Butter und Sauerrahm unterrühren, bis sich eine Kugel bildet. Teig in Drittel teilen. Tauchen Sie jedes Drittel in Mehl, um zu beschichten. Übertragen Sie den Teig auf 3 Blätter Plastikfolie; drücken Sie jeweils in flache Scheibe. Wickeln und kühlen 2 Stunden oder über Nacht.

Füllung:

2. Die Pflaumen zum Erweichen 5 Minuten in kochendem Wasser einweichen. In Küchenmaschine, Püree Pflaumen, 1 Esslöffel Einweichflüssigkeit, Zucker und Muskatnuss.

3. Backofen auf 350 Grad F erhitzen. Backblech mit Alufolie auslegen.

4. Rollen Sie zwischen Bögen mit bemehlter Plastikfolie ein Drittel des Teigs in ein 10 x 8 Zoll großes Rechteck, drehen Sie den Teig zwei- oder dreimal und mischen Sie leicht, um ein Anhaften zu verhindern. Entfernen Sie das obere Blatt.

5. Verteilen Sie 3 Esslöffel Pflaumenpüree auf dem Teig und lassen Sie einen 5 cm breiten Rand entlang der langen Seiten. Ausgehend von der langen Seite den Teig mit Plastikfolie als Führung aufrollen, um die Füllung einzuschließen. 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig und füllen Sie ihn für 2 weitere Brötchen auf. einfrieren wie oben.

6. Schneiden Sie jede Rolle kreuzweise in 12 gleich große Scheiben von einer Dicke von etwa 4 cm. Die Scheiben mit der Naht nach unten auf das vorbereitete Backblech legen.

Glasur:

7. Kekse mit Eiweiß bestreichen; mit zucker bestreuen.

8. 15 bis 20 Minuten in einem 350-Grad-F-Ofen backen oder bis die Oberseiten leicht gebräunt sind. Entfernen Sie die Kekse zum Gitterrost. abkühlen lassen. In luftdicht verschlossenen Behältern bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche lagern. Macht 3 Dutzend Kekse.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar