Gefrorene Schokolade Praline Torte

vom Familienkreis

Portionen: 14 bis 16 Prep 50 Minuten Freeze 24 Stunden Backen 225 ° F 1 Stunde bis 2 Stunden

Zutaten

  • 3 große Eiweiß, bei Raumtemperatur
  • 1/8 Teelöffel Weinstein
  • 1 1/4 Tassen Zucker, vorzugsweise fein granuliert oder superfein
  • 3/4 Tasse gehackte Walnüsse (3 Unzen)
  • 2 Liter Schokolade gefrorenen Joghurt

Mach es

1. Stellen Sie das Gestell in das untere Drittel des Ofens und erhitzen Sie es auf 225 Grad F. Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Verfolgen Sie zwei 8-Zoll-Kreise auf dem Pergament. Drehen Sie es auf den Kopf, so dass die Spur noch zu sehen ist, aber Bleistift oder Tinte nicht auf Baiser übertragen werden.

2. Kombinieren Sie Eiweiß und Weinstein in einer Rührschüssel. Schlagen Sie mit mittlerer Geschwindigkeit, bis sich weiche Spitzen bilden. Allmählich in 3/4 Tasse Zucker streuen, mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis das Baiser sehr steif ist. Kratzen Sie das Baiser in einen Spritzbeutel. Beginne von der Mitte jedes verfolgten Kreises aus eine Spirale aus Baiser, um den Kreis vollständig zu füllen. Oder verteilen Sie das Baiser gleichmäßig mit einem Metallspatel über den Kreis.

3. Backen Sie bei 225 Grad F für 1 bis 2 Stunden, oder bis Baiserschichten vollkommen hell, trocken und knusprig sind. Wenn möglich, im abgeschalteten Ofen bei geschlossener Tür abkühlen lassen. Wenn Baiserschichten nicht leicht, vollkommen trocken und knusprig sind, senken Sie die Hitze auf 200 Grad F und backen Sie bis sie sind. Meringue-Schichten sollten mindestens 1 Tag vor der Montage der Torte gemacht werden. Sie können auch hergestellt, vollständig gekühlt und in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur für bis zu 2 Monate gelagert werden.

4. Halten Sie ein Backblech mit Folie oder Pergamentpapier für die Walnusspraline bereit.

Machen Sie die Walnuss-Praline:

5. Rühren Sie die restlichen 1/2 Tasse Zucker und 1/4 Tasse Wasser in einem mittelgroßen Topf, von der Hitze, bis der Zucker vollständig angefeuchtet ist. Abdecken und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Die Seiten der Pfanne mit einer feuchten Backpinsel freilegen und abwaschen. Weiter kochen, ohne zu rühren, bis der Sirup hellbernsteinfarben ist. Um es zu überprüfen, löffle hin und wieder einen Tropfen Sirup auf einen weißen Teller, bis die Farbe richtig aussieht. Fügen Sie die Nüsse hinzu und umrühren Sie vorsichtig mit einem Holzlöffel. Drehen Sie die Nüsse in der Pfanne, bis der Sirup eine mittlere dunkle Bernsteinfarbe hat. Von der Hitze nehmen. Schälen Sie die Nussmischung sofort auf das ausgekleidete Backblech und verteilen Sie sie.

6. Praliné stehen lassen bis es komplett kalt und spröde ist. In Stücke zerbrechen und grob hacken. Im Kühlschrank bis zu 6 Monate luftdicht aufbewahren.

Montiere die Torte:

7. Fetten Sie die Innenseite einer 9-Zoll-Springform leicht ein und fugen Sie sie mit Folie oder Plastikfolie ein. Wenn gefrorener Joghurt steinhart ist, mildern Sie ihn leicht im Kühlschrank, bis er leichter zu schöpfen ist, aber immer noch sehr fest. Im Zweifelsfall nicht erweichen, da gefrorener Joghurt schnell schmilzt. Arbeiten Sie schnell, um das Schmelzen zu vermeiden, nehmen Sie fast die Hälfte des Joghurts in die Pfanne und glätten Sie ihn so flach wie möglich. Ein Drittel der zerdrückten Praline über den Joghurt streuen. Presse Praline in Joghurt mit der Rückseite eines Löffels.

8. Legen Sie eine Baiserschicht vorsichtig auf den Joghurt und schmiegen Sie ihn vorsichtig an seinen Platz. Bedecken Sie die Schicht mit flachen Schaufeln des restlichen Joghurts und der Hälfte der restlichen Praline. Versuchen Sie, den Raum zwischen dem Baiser und der Pfanne mit dem Joghurt zu füllen, so dass Baiser nicht angezeigt wird, wenn das Dessert entformt wird. Glätten und drücken Sie die Oberfläche sanft und oben mit der zweiten Baiser-Schicht. Reservieren Sie die restliche Praline. Torte mit Plastikfolie abdecken und mindestens über Nacht einfrieren. Die Torte kann zu diesem Zeitpunkt einige Tage im Voraus abgeschlossen werden.

9. Zum Servieren die Pfanne aus dem Gefrierfach nehmen. Invertieren Sie auf Servierplatte und entfernen Sie Seiten und Boden der Pfanne. Folie oder Plastikfolie abziehen. Textur Seiten, wenn gewünscht, mit einem Kuchen Kamm oder gezackten Messer. Sprinkle oben mit der restlichen Praline. Sofort servieren.

Schau das Video: Schokoladenkugel - Dessert für Angeber

Senden Sie Ihren Kommentar