Gebratenes Gemüse aus Ahorn

aus dem Eltern-Magazin

Portionen: 8 Ausbeute: 8 Tassen aktive Zeit 30 Minuten Gesamtzeit 1 Std

Zutaten

  • 1 1/2 Pfund Rosenkohl, getrimmt und halbiert
  • 1 1/4 Pfund Pastinaken, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 Pfund Karotten, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 4 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1 Esslöffel Tamari oder Natrium-reduzierte Sojasauce
  • 1 1/2 Teelöffel getrockneter Salbei
  • Großflockiges Meersalz, wie Maldon
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Mach es

1. Den Ofen auf 425 Grad vorheizen. Zwei große Backbleche mit Folie auslegen.

2. In einer sehr großen Schüssel Rosenkohl, Pastinaken, Karotten, Süßkartoffel und 2 EL mischen. Öl. In einem Schraubverschluss die verbleibenden 2 Esslöffel mischen. Olivenöl, Ahornsirup, Tamari und Salbei. Abdecken und kräftig schütteln.

3. Gemüse zwischen den beiden Backblechen verteilen. 20 Minuten rösten.

4. Gießen Sie Ahornsirupmischung gleichmäßig zwischen den zwei Pfannen und rühren Sie sich, um zu beschichten. Mit Meersalz bestreuen. 10 bis 15 Minuten mehr braten oder bis das Gemüse weich ist. Mit schwarzem Pfeffer bestreuen.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 8; Menge pro Portion: Kal. (kcal): 225, Fett, gesamt (g): 7, chol. (mg):, sat. Fett (g): 1, carb. (g): 38, einfach ungesättigtes Fett (g): 5, mehrfach ungesättigtes Fett (g): 1, Trans-Fettsäure (g):, Faser (g): 9, Zucker (g): 15, pro. (g): 5, vit. A (IU): 14143, vit. C (mg): 88, Thiamin (mg):, Riboflavin (mg):, Niacin (mg): 2, Pyridoxin (Vit. B6) (mg):, Folat (μg): 114, Cobalamin (Vit. B12) (& mgr; g): Natrium (mg): 353, Kalium (mg): 913, Calcium (mg): 104, Eisen (mg): 2 Prozentuale Tageswerte basieren auf einer 2.000 Kalorien-Diät.

Schau das Video: So wird der Braten richtig saftig

Senden Sie Ihren Kommentar