Ravioli-Chips mit Basilikum-Dip-Sauce

vom Familienkreis

Ausbeute: 48 Ravioli Zubereitung 5 Min. 2 Min. Bis 3 Min. Pro Charge kochen

Zutaten

  • 4 Tassen Pflanzenöl
  • 1 16-Unzen-Box (48-Count) Käse Ravioli, frisch oder gefroren, aufgetaut und trocken getupft
  • 2 Tassen Marinara Sauce, hausgemacht oder in Flaschen
  • 2 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum

Mach es

1. Füllen Sie den mittelgroßen Kochtopf mit Öl und stellen Sie sicher, dass zwischen der Oberseite des Öls und der Oberseite der Pfanne mindestens 6 Zoll sind. Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis das Öl bei 300 Grad F auf dem Frittierthermometer steht. Backblech mit Papiertüchern auslegen.

2. Mit einem Metalllöffel langsam 8 Ravioli auf einmal auf heißes Öl geben, um Überfüllung zu vermeiden; 1 bis 2 Minuten braten oder bis Ravioli hellbraun werden. Passen Sie die Wärme nach Bedarf an, um die Temperatur zu halten. Mit einem Spatel Ravioli auf die mit einem Handtuch ausgekleidete Folie abtropfen lassen.

3. Marinara-Sauce und Basilikum in einem kleinen Topf 2 bis 3 Minuten oder bis sie heiß sind, erhitzen. In eine kleine Schüssel geben. Servieren Sie zusammen mit Ravioli. Ergibt ca. 48 Ravioli.

Make Ahead Tipp

  • Ravioli können bis zu 2 Stunden gebraten werden. Zum Servieren auf die Backform legen und in einem Ofen mit 400 ° F für 5 bis 10 Minuten oder bis zur Erhitzung aufwärmen.

Nährwertangaben

Menge pro Portion: Kal. (kcal): 41, Fett, gesamt (g): 2, chol. (mg): 3, carb. (g): 5, pro. (g): 1, Natrium (mg): 79, Prozent Tageswerte basieren auf einer 2.000 Kalorien Diät.

Schau das Video: FRITTIERTE RAVIOLI mit knuspriger Cracker / TUC-Panade & BASILIKUM SOUR CREAM DIP - Foodporn Friday

Senden Sie Ihren Kommentar