Kinder unterrichten, um ihre Bäume zu kennen

Dieses Spaßfallkunstprojekt hilft Kindern, ihre Blätter zu erlernen - und stellt eine dekorative Karte Ihres Yard auch her.

Von Kimberly Pavlovich aus Family Fun

Ein Schlüssel zu Ihren Bäumen

Foto von Tim MacKay

Hier ist eine clevere Art, grundlegende Konzepte der Naturwissenschaft und Kartierung direkt in Ihrem eigenen Garten zu unterrichten. Mit einfachen Hilfsmitteln können Kinder herausfinden, welche Bäume um ihr Haus herum sind, und dann ihre Funde dokumentieren, die Grundstücke kartieren und ein schönes Andenken schaffen. Es ist ein perfektes Projekt für die Einführung von Dendrologie - das Studium der Bäume - zu einem aufstrebenden Naturforscher.

Sei ein Wissenschaftler:

1. Sammle Blätter von den Bäumen in deinem Garten.
2. Lege die Blätter mit der Rückseite nach oben (um die Venen freizulegen) und bedecke sie mit einem großen Pauspapier.
3. Übermalen Sie jedes Blatt mit Buntstiften und Buntstiften, um ein Reiben zu erzeugen, das Ihnen gefällt.
4. Verwenden Sie ein Handbuch, um die Blätter zu identifizieren (siehe "Tipp" unten).
5. Beschrifte jedes Blatt und schneide die Formen aus.

Mache die Karte:

Aus einem Blatt gemustert Sammelalbum Papier, schneide die Form deines Hauses von oben aus (Tipp: Zoom auf Google Maps), dann kleben es zu einem Blatt von Plakatbrett. Hinzufügen Washi oder Bastelband für Gehwege und andere Sehenswürdigkeiten und Beschriftungen. Kleben Sie die Abreibungen auf der Karte, um die Standorte der Bäume anzuzeigen.

Schlüsseltipp:

Um Ihnen zu helfen, Ihre Blätter zu identifizieren, holen Sie sich einen Führer zu den Bäumen in Ihrer Nähe in der Bibliothek. Das Buch wird dich nach der Blattform (gelappt, gezähnt usw.), der Rinde und ob es Nüsse oder Samen hat, befragen. Dies wird "Keying ein Baum" genannt.

Die Fertigkeiten, die es erstellt: Botanik, Beobachtung und Kartierung

Ursprünglich in der Ausgabe vom Oktober 2014 veröffentlicht Familienspaß Zeitschrift.

Schau das Video: The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy

Senden Sie Ihren Kommentar