Spaghetti mit Tomaten, Paprika und Sardellen

Thunfisch kann in diesem Pasta-Hauptgericht-Rezept, das in weniger als 30 Minuten servierfertig ist, leicht Sardellen ersetzen.

aus Family Circle

Portionen: 6 Zubereitung 10 Minuten 8 Minuten kochen

Zutaten

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große grüne Paprika, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Dosen (je 2 Unzen) Sardellen in Öl, abgetropft (siehe Hinweis)
  • 2 Pints ​​Traubentomaten, halbiert (ca. 4 Tassen)
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Pfund ungekochte Spaghetti
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesankäse

Mach es

1. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.

2. 2 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie grünen Pfeffer hinzu und kochen Sie 2 Minuten. Fügen Sie Knoblauch und Sardellen hinzu und kochen Sie für 1 Minute, Sardellen mit Löffel zerdrückend.

3. Fügen Sie Tomaten, Salz und Pfeffer hinzu. 5 Minuten unter Rühren kochen.

4. Während die Sauce kocht, bereiten Sie die Pasta gemäß den Anweisungen in der Packung zu. 1 Tasse kochendes Wasser abtropfen lassen.

5. Nudeln mit Tomatenmischung und restlichem Esslöffel Olivenöl vermengen. Fügen Sie bei Bedarf 1/4 Tasse Nudelwasser hinzu. Mit Käse servieren.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 6; Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 437, Fett, gesamt (g): 13, chol. (mg): 18, ges. Fett (g): 3, carb. (g): 62, Faser (g): 3, pro. (g): 19, Natrium (mg): 660, Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Schau das Video: Barilla Spaghetti mit frischen Sardellen (November 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar