Apfel-Nuss-Kuchen

Hier ist ein Dessert, das dem Motto "easy as pie" gerecht wird. In Scheiben geschnittene Äpfel in eine gekühlte Tortenkruste stapeln und mit braunem Zucker und Walnusskrümel bestreuen. Was könnte einfacher sein?

aus Family Circle

Portionen: 8 Zubereitung 10 Minuten Backen Sie 1 Stunde 11 Minuten 450/350

Zutaten

  • 1 gekühlte, fertig gerollte Pastetenkruste (aus einer Packung mit 2 Krusten und 15 Unzen)
  • 1 1/4 Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, erweicht
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse
  • 3 Granny-Smith-Äpfel (ca. 1,5 kg), geschält, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • Vanilleeis (optional)

Mach es

1. Heizen Sie Ofen zu 450 Grad F. Passen Sie Kuchenkruste in eine 9-Zoll-Tortenplatte. Mit einer Gabel und Quetschkanten einstechen. Backen Sie bei 450 Grad F für ca. 11 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Komplett abkühlen lassen.

2. In einer großen Schüssel 1 Tasse braunen Zucker und das Mehl, die Butter und die Walnüsse mürbe schlagen. beiseite legen.

3. Die Hälfte der Apfelscheiben in die Kruste geben. Die restlichen 1/4 Tasse Zucker darüber streuen. Fügen Sie restliche Apfelscheiben hinzu und übersteigen Sie mit Krumenmischung.

4. Reduzieren Sie die Hitze des Ofens auf 350 Grad F und backen Sie den Kuchen 1 Stunde lang oder bis er gebräunt ist. Auf Wunsch mit Vanilleeis servieren.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 8; Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 455, Fett, gesamt (g): 22, chol. (mg): 31, ges. Fett (g): 8, carb. (g): 65, Faser (g): 3, pro. (g): 4, Natrium (mg): 119, Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Schau das Video: Apfel + Nuss = leckerer Kuchengenuss (November 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar