Bester Apfelkuchen

vom Familienkreis

Ausbeute: ein 9-Zoll-Kuchen backen 40 Minuten

Zutaten

  • 2 Pfund Äpfel kochen, geschnitten, geviertelt, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten (8 Tassen)
  • 1/3 Tasse fest gepackter hellbrauner Zucker
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Maisstärke oder 2 Esslöffel Mehl
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Box Piecrust Mix oder 1 Paket (15 Unzen) gekühlt Piecrusts
  • 2 Esslöffel Butter oder Margarine
  • Wasser oder Milch
  • Zucker zum Bestreuen

Mach es

1. Ofen auf 425 Grad F erhitzen. Äpfel in eine große Schüssel geben; mischen Zucker, Maisstärke oder Mehl, Zimt, Muskat und Salz in einer kleinen Schüssel; über Äpfel streuen; sanft mischen. Lassen Sie stehen, bis ein wenig Saft entsteht, etwa 10 Minuten.

2. Unterdessen bereiten Sie piecrust Mischung vor und befolgen Sie Anweisungen des Pakets. Die Hälfte des Teigs auf einer leicht bemehlten Fläche zu einer 12-Zoll-Runde ausrollen; in eine 9-Zoll-Kuchenplatte passen. Trim Überhang bis 1/2 Zoll.

3. Pile Apfelmischung in Gebäck; mit Butter oder Margarine bestreichen. Rand des Bodengebäcks mit Wasser anfeuchten. Restliches Gebäck für die Oberseite zu einer 12-Zoll-Runde ausrollen; vorsichtig überfüllen. Trim Überhang bis 1 Zoll; Drehen Sie die Kanten nach unten und drücken Sie sie zusammen, um sie zu verschließen. Flöte dekorativ. Lüftungsöffnungen im Teig mit Schälmesser schneiden.

4. Für ein knusprig-süßes Top, Gebäck oben mit etwas Wasser oder Milch bestreichen und leicht mit Zucker bestreuen.

5. Backen bei 425 Grad F für 40 Minuten oder bis Säfte durch Schlitze sprudeln und Äpfel sind zart. Wenn die Kante zu schnell bräunt, mit einem schmalen Folienstreifen abdecken. Vollständig abkühlen oder leicht warm servieren.

Schau das Video: Apfelkuchen mit Streuseln / Rezept BaKo

Senden Sie Ihren Kommentar