Aprikosengebäck

Frische Aprikosen erscheinen im Frühsommer und sind nur wenige Wochen verfügbar. Wenn Sie sie finden, backen Sie diese mit Frischkäse gefüllten Backwaren zum Frühstück oder Brunch.

aus Family Circle

Portionen: 8 Zubereitung 10 Minuten Backen 375 ° F 12 Minuten

Zutaten

  • 6 Unzen Frischkäse, erweicht
  • 1/3 Tasse Marillenkonserven
  • 3/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Kanister (je 8 Unzen) gekühlte halbmondförmige Brötchen
  • 3/4 Pfund Aprikosen (ca. 5 kleine), geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • 1 Esslöffel Zucker

Mach es

1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F.

2. Frischkäse, Konfitüre und Vanille in einer kleinen Schüssel mischen; beiseite legen.

3. Den Teigbehälter öffnen, die Rolle herausnehmen und vorsichtig abwickeln. Drücken Sie zwei verbundene Dreiecke zusammen, um ein Rechteck zu bilden. Verteilen Sie jedes Rechteck mit 1 Esslöffel und 2 Teelöffeln der Frischkäsemischung und lassen Sie einen 1-Zoll-Rand um den Rand. Jeweils ca. 1/4 Tasse der Aprikosenscheiben darüber geben.

4. Falten Sie eine Ecke des Rechtecks ​​zur Mitte der Füllung, und falten Sie dann die gegenüberliegende Ecke darüber. Drücken Sie sie zusammen, um einen dichten Verschluss zu bilden. Mit Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen.

5. Vorsichtig auf ein Backblech übertragen und bei 375 Grad F etwa 12 Minuten lang oder bis zum Bräunen backen. Mit einem Metallspatel das Gebäck 5 Minuten lang in ein Kühlregal geben. Sofort servieren.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 8; Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 365, Fett, gesamt (g): 20, chol. (mg): 50, ges. Fett (g): 8, carb. (g): 38, Faser (g): 1, pro. (g): 7, Natrium (mg): 522, Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar