Chiffon Kürbiskuchen

Mit seiner köstlichen cremigen Füllung und der Graham-Cracker-Kruste ist dies möglicherweise nicht Ihr traditionelles Kürbiskuchenrezept, aber es ist möglicherweise Ihr neues Lieblingsfeiertagsdessert.

aus Family Circle

Portionen: 12 Vorbereitung 15 Minuten Backen 15 Minuten Kochen 325 ° F 12 Minuten

Zutaten

Kruste:

  • 12 Graham Cracker Boards
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Kristallzucker

Füllung:

  • 3 Esslöffel Apfelsaft
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Umschlag geschmacksneutrale Gelatine
  • 1 Dose (15 Unzen) Kürbispüree (keine Kürbiskuchenfüllung)
  • 1 Dose (12 Unzen) Kondensmilch
  • 1 Tasse hellbrauner Zucker
  • 4 Eigelb
  • 2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Sahne

Mach es

Kruste:

1. Ofen auf 325 Grad F erhitzen. Graham Cracker fein zerdrücken. Fügen Sie Butter und Zucker hinzu und mischen Sie, bis alle Krumen feucht sind. Drücken Sie in den Boden und die Oberseite einer 9-Zoll-Springform.

2. Backen Sie die Kruste bei 325 Grad F für 15 Minuten oder bis sie an den Rändern leicht gebräunt ist. Auf Drahtgitter legen und vollständig abkühlen lassen.

Füllung:

3. In einer kleinen Schüssel Apfelsaft und Vanille verrühren. Gelatine darüber streuen und 5 Minuten stehen lassen.

4. In einem mittelgroßen Topf Kürbispüree, Kondensmilch, braunen Zucker, Eigelb, Kürbiskuchengewürz und Salz glatt rühren. Bei mittlerer Hitze 9 Minuten lang oder bis die Temperatur 140 Grad beträgt, auf einem sofort ablesbaren Thermometer köcheln lassen. Weitere 3 Minuten bei schwacher Hitze bei 140 Grad rühren.

5. Mikrowellengelatinemischung für 10 Sekunden, bis sie geschmolzen ist. In die Kürbismischung schlagen und vom Herd nehmen.

6. Füllung in eine große Schüssel füllen. In eine größere Schüssel mit Eiswasser geben. Zwischendurch 12 Minuten oder bis zur Abkühlung rühren.

7. Mit einem Elektromixer Sahne auf mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter die abgekühlte Kürbismischung heben. Gießen Sie die Füllung in die abgekühlte Kruste. Über Nacht abdecken und kühlen.

8. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie ein dünnes Messer zwischen Pfanne und Kuchen gleiten. Pfannenseite entfernen, in Scheiben schneiden und servieren.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 12; Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 340, Fett, gesamt (g): 19, chol. (mg): 119, ges. Fett (g): 11, carb. (g): 39, Faser (g): 2, pro. (g): 5, Natrium (mg): 152, Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar