Zitronen-Cloud-Kuchen

vom Familienkreis

Portionen: 8 Prep 15 Minuten Chill 40 Minuten Cool 1 Stunde

Zutaten

  • Füllung:
  • 1 Packung (4 Portionen), Zitronenpudding und Kuchenfüllung
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 3/4 Tassen Wasser
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • 1 1/2 Tassen aufgetaut gefrorene kalorienreduzierte Nonday-Schlagsahne
  • 1/2 Tasse geschreddert gesüßte Kokosnuss
  • 1 vorbereitete Graham-Cracker-Kruste

Mach es

Füllung vorbereiten:

1. Schlagen Sie die Puddingmischung, Zucker, 1/4 Tasse Wasser und das Ei in einem mittelgroßen Kochtopf zusammen. Das restliche Wasser gut einrühren.

2. Den Kochtopf bei mittlerer Hitze aufsetzen und unter Rühren kochen, bis die Mischung vollständig aufgekocht ist.

3. Den Kochtopf von der Hitze nehmen. Unter gelegentlichem Rühren auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

4. Nach vollständigem Abkühlen leicht verquirlen. Dann den geschlagenen Topping und die Kokosnuss zusammenfalten, bis sie gleichmäßig vermischt sind.

5. Verteilen Sie die Füllung in der Krume. Kühl bis zum Set, ca. 40 Minuten. Macht 8 Portionen.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 8; Menge pro Portion: Kal. (kcal): 278, Fett, gesamt (g): 2, chol. (mg): 27, gesät. Fett (g): 3, carb. (g): 44, pro. (g): 2, Natrium (mg): 307, Prozent-Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Schau das Video: Amerikanische Zitronentorte mit Baiser (Lemon Meringue Pie)

Senden Sie Ihren Kommentar